Laster kippt in den Graben

Dibbersen / Donnerstedt - Nach einem Verkehrsunfall auf der Straße Am Adeligen Holze in Dibbersen am Donnerstag gegen 8.15 Uhr musste diese Kreisstraße kurzzeitig gesperrt werden.

Der 66-jährige Fahrer eines mit Sand beladenen Lkw war in einer Linkskurve von der Straße abgekommen und mit dem Gefährt in den aufgeweichten Grünstreifen geraten. Der Mann verlor dann nach Polizeiangaben die Kontrolle über den Laster. Dieser rutschte in den Straßengraben und kippte auf die rechte Seite. Wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten war die Straße dann für etwa zwei Stunden gesperrt. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt. Es entstand aber Sachschaden von rund 2000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Achimer Bürger sieht in Amazon Gefahr für Landschaft und Arbeitsplatzniveau

Achimer Bürger sieht in Amazon Gefahr für Landschaft und Arbeitsplatzniveau

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Günstige Wohnungen und Seniorenheim statt Wäldchen

Günstige Wohnungen und Seniorenheim statt Wäldchen

Autotransporter verliert Fixiervorrichtung: Fahrstreifen nach Unfall gesperrt

Autotransporter verliert Fixiervorrichtung: Fahrstreifen nach Unfall gesperrt

Kommentare