Bei Aktion des Fußballverbands und des DRK

Landesweit Platz sechs für fleißige TSV-Blutspender

Nach der Trikotübergabe, von links: Sven Gudegast (TSV), Andreas Mohrmann (DRK-Blutspendedienst), Horst Lemmermann (NFV-Kreisvorsitzender), Hannelore Schröder (DRK-Thedinghausen), Kirsten Bruns (DRK-Thedinghausen), Bali Seri Gerard, Mouhammed Lamine Kone, Lars Gudegast, Jan Steffens (alle TSV).

Thedinghausen - Mit der sehr guten Beteiligung seiner Mitglieder an der Blutspendemeisterschafts-Aktion „VEREINt für Niedersachsen“ belegte der TSV Thedinghausen einen stolzen 6. Platz.

Organisiert wurde die Aktion vom Niedersächsischen Fußballverband (NFV) und dem DRK-Blutspendedienst. Über 5 000 Fußballer nahmen landesweit teil und ließen dafür Blut. 326 Vereine machten mit. Der TSV Thedinghausen hatte gemeinsam mit der örtlichen DRK-Vertretung 104 Blutspender aktiviert.

Für diese Leistung nahmen nun die Verantwortlichen des TSV aus den Händen des Fußballkreisvorsitzenden Horst Lemmermann und des zuständigen DRK-Gebietsreferenten Andreas Mohrmann hocherfreut einen kompletten Trikotsatz entgegen.

Diese Prämie kommt gerade recht, denn der TSV ist dabei, eine überwiegend aus Flüchtlingen bestehende Mannschaft aufzubauen.

Mehr zum Thema:

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Achimer Bürger sieht in Amazon Gefahr für Landschaft und Arbeitsplatzniveau

Achimer Bürger sieht in Amazon Gefahr für Landschaft und Arbeitsplatzniveau

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Schlägereien überschatten Vatertags-Feiern im Landkreis 

Schlägereien überschatten Vatertags-Feiern im Landkreis 

Autotransporter verliert Fixiervorrichtung: Fahrstreifen nach Unfall gesperrt

Autotransporter verliert Fixiervorrichtung: Fahrstreifen nach Unfall gesperrt

Kommentare