Bei Aktion des Fußballverbands und des DRK

Landesweit Platz sechs für fleißige TSV-Blutspender

Nach der Trikotübergabe, von links: Sven Gudegast (TSV), Andreas Mohrmann (DRK-Blutspendedienst), Horst Lemmermann (NFV-Kreisvorsitzender), Hannelore Schröder (DRK-Thedinghausen), Kirsten Bruns (DRK-Thedinghausen), Bali Seri Gerard, Mouhammed Lamine Kone, Lars Gudegast, Jan Steffens (alle TSV).

Thedinghausen - Mit der sehr guten Beteiligung seiner Mitglieder an der Blutspendemeisterschafts-Aktion „VEREINt für Niedersachsen“ belegte der TSV Thedinghausen einen stolzen 6. Platz.

Organisiert wurde die Aktion vom Niedersächsischen Fußballverband (NFV) und dem DRK-Blutspendedienst. Über 5 000 Fußballer nahmen landesweit teil und ließen dafür Blut. 326 Vereine machten mit. Der TSV Thedinghausen hatte gemeinsam mit der örtlichen DRK-Vertretung 104 Blutspender aktiviert.

Für diese Leistung nahmen nun die Verantwortlichen des TSV aus den Händen des Fußballkreisvorsitzenden Horst Lemmermann und des zuständigen DRK-Gebietsreferenten Andreas Mohrmann hocherfreut einen kompletten Trikotsatz entgegen.

Diese Prämie kommt gerade recht, denn der TSV ist dabei, eine überwiegend aus Flüchtlingen bestehende Mannschaft aufzubauen.

Mehr zum Thema:

„Fasching um den Ring“ in Ganderkesee

„Fasching um den Ring“ in Ganderkesee

Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Meistgelesene Artikel

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Schwerer Unfall: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Kein Bettenhaus ohne B-Plan

Kein Bettenhaus ohne B-Plan

Enorme Investitionen auf Pump

Enorme Investitionen auf Pump

Kommentare