Kreisfeuerwehrtag in Morsum

1 von 98
2 von 98
3 von 98
4 von 98
5 von 98
6 von 98
7 von 98
8 von 98

Thedinghausen - Die Freiwillige Feuerwehr Riede war nach einem langen Kreisfeuerwehrtag der jubelnde Sieger in Morsum. Dort trafen sich gestern 53 Wettkampfgruppe auf dem Schulsportplatz um unter völlig neuen Wettkampfbedingungen vor den kritischen Augen der Wettkampfrichter bestehen zu können. Am Ende war es denkbar knapp. Zwischen Platz ein und Zehn lagen nur 0,2 Punkte. Oftmals musste der bessere Zeittakt beim Kuppeln über die Platzierung entscheiden. Nach Riede kam Oyten auf den zweiten Platz. Achim wurde Dritter vor den Punktgleichen Teams aus Bierden und Barme. Am Ende war es eine überaus gelungene Veranstaltung geprägt von viel Engagement und Organisationstalent, welches die Wehr aus Morsum/Ahsen-Oetzen mit ihrem Team an den Tag legte.

Das könnte Sie auch interessieren

Wrestling mit Johnny Tiger in Wittorf

Beim Wrestling in Wittorf ging es wieder richtig zur Sache und die harten Jungs boten den begeisterten Zuschauern eine große Show. Lokalmatador …
Wrestling mit Johnny Tiger in Wittorf

Revierübergreifende Treibjagd im Kreis Rotenburg

In einer revierübergreifenden Treibjagd im Landkreis Rotenburg stand das Schwarzwild wegen der Afrikanischen Schweinepest ganz im Fokus. Mit 375 …
Revierübergreifende Treibjagd im Kreis Rotenburg

SCT-Ball in Twistringen

Twistringen - Rund 185 Feierfreudige fanden sich am Sonnabend zum 7. SCT-Ball im Saal des Hotels „Zur Börse“ ein. Nach einem bunten Büfett feierten …
SCT-Ball in Twistringen

Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Beim Werder-Training am Dienstagnachmittag stand nur eine kleine Trainingsgruppe auf dem Platz. Es fehlten insgesamt 13 Werder-Profis, weil sie mit …
Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Meistgelesene Artikel

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Unbekannte brechen in Jugendtreff Dörverden ein

Unbekannte brechen in Jugendtreff Dörverden ein

Prozess um Messerstecherei am Bahnhof: Ermittlung stößt an ihre Grenzen

Prozess um Messerstecherei am Bahnhof: Ermittlung stößt an ihre Grenzen

Vereine bangen um Zukunft des Achimer Schwimmsports

Vereine bangen um Zukunft des Achimer Schwimmsports

Kommentare