Kleinbahn-Pingelheini fährt am Sonntag

„MaK V61“ vorerst letztmalig auf Strecke

+
Zwischen Kirchhuchting, Leeste und Thedinghausen pendelt am Sonntag wieder der historische „Pingelheini“-Zug mit Wagen aus Reichsbahnzeiten.

Thedinghausen - Am kommenden Sonntag, 19. Juli, verkehrt der Pingelheini, der historische Zug des Kleinbahnvereins, wieder zwischen Bremen-Kirchhuchting und Thedinghausen. Zum Einsatz kommt der bekannte Museumszug, bestehend aus sogenannten „Donnerbüchsen“ (zweiachsige Stahlwagen nach Reichsbahnart der Baujahre 28/29) und einem dreiachsigen Umbauwagen der Deutschen Bundesbahn. Im Büffetwagen werden kalte und warme Getränke, sowie heiße Würstchen und „kleine Naschereien“ angeboten.

Gezogen wird der Zug von einer Diesellok KBL V61 vom MaK-Typ 650D, die 650 PS „auf die Schienen“ bringt. Es wird der vorerst letzte Einsatz der V61 vor der anstehenden Hauptuntersuchung sein.

Die Bahn startet um 9.10 Uhr im Bahnhof Leeste. Ankunft (über Riede und Dibbersen) in Thedinghausen ist um 11.25, Rückfahrt ab Thedinghausen um 12 Uhr. Um 13.30 Uhr geht es noch einmal nach Thedinghausen (Ankunft 14.55 Uhr) und zurück (17 Uhr).

Fahrräder werden kostenlos befördert. Fahrkarten gibt es im Zug.

Den genauen Fahrplan, weitere Fahrttermine, Preise, Tipps und weitere Infos findet man im Internet unter www.pingelheini.de.

Mehr zum Thema:

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kommentare