Duo „Sing your Soul“ mit überzeugendem Konzert in gut besuchter Thedinghauser Kirche

Klangreichtum

Duo „Sing your Soul“ mit Meike Salzmann und Ulrich Lehna (hinten) sorgte für einen musikalischen Hochgenuss. Foto: ey

Thedinghausen – Am Dienstagabend gastierte erneut das Ensemble „Sing your Soul“ in der sehr gut besuchten Thedinghauser Maria-Magdalena-Kirche. Das letztjährige Konzert blieb den Künstlern wegen der großen Hitze in Erinnerung. In diesem Jahr waren die Temperaturen erträglicher, aber umso mehr erwärmten Meike Salzmann und Ulrich Lehna die Herzen und Seelen der zahlreichen Besucher.

Ausgehend von argentinischem Tango – „Die Argentinier übertreiben immer etwas,“ so die Moderation, ging die musikalische Reise weiter nach Finnland: „Ohne den Tango wären die Finnen längst ausgestorben.“ Eine emotionale Reise, die über viele Liebeslieder auch bis zum virtuellen Ehestreit führte, begeisterte und beeindruckte nachhaltig.

Der zweite Teil des Abends wurde vorwiegend mit Klezmer-Musik ausgestaltet, die auf Konzertakkordeon und Klarinette, Alt-Klarinette und Bass-Klarinette virtuos interpretiert wurde. Überzeugend waren der Klangreichtum und das Zusammenspiel der beiden Virtuosen, die die Kirche mit orchestralen Klängen erfüllten und die mit unterhaltsamen Moderationen durch das Programm führten.

Erst nach Zugaben und lang anhaltendem Applaus entließ das Publikum das Duo. Pastorin Cathrin Schley: „Wir freuen uns, dass die beiden auch im nächsten Jahr wieder Station in Thedinghausen machen möchte.“

Viele Besucher nutzten noch die Möglichkeit, nach dem Konzert mit den Künstlern zu reden und sich für den gelungenen Abend ausführlich zu bedanken.  ey

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Iran beschlagnahmt zwei britische Öltanker

Iran beschlagnahmt zwei britische Öltanker

Polizeigewerkschaft: Zahl von Verleih-E-Scootern begrenzen

Polizeigewerkschaft: Zahl von Verleih-E-Scootern begrenzen

Fotostrecke: Erst in Zivil, dann in Aktion - die Bilder zum Freitagstraining

Fotostrecke: Erst in Zivil, dann in Aktion - die Bilder zum Freitagstraining

Der Juni bricht weltweit alle Hitzerekorde

Der Juni bricht weltweit alle Hitzerekorde

Meistgelesene Artikel

A1 nach Unfall bei Oyten zeitweise gesperrt: Spezialfirma im Einsatz

A1 nach Unfall bei Oyten zeitweise gesperrt: Spezialfirma im Einsatz

Streit in Verden: Mann geht mit massivem Fahrradschloss auf Polizeibeamtin los

Streit in Verden: Mann geht mit massivem Fahrradschloss auf Polizeibeamtin los

Auf Spurensuche: Verschlossener Brief erzählt von Schmerz

Auf Spurensuche: Verschlossener Brief erzählt von Schmerz

Frau kracht in Auto ihres Partners - dann geht im Supermarkt das Licht aus

Frau kracht in Auto ihres Partners - dann geht im Supermarkt das Licht aus

Kommentare