Eine Tüte für die Kreativität

Kirchengemeinde Lunsen stellt Bastelaktion vor

Bastelvorschlag: Jeannine Emmerich (l.) vom Kirchenvorstand und Pastorin Anja Sievers zeigen, was Kinder mit dem Inhalt der Tüte herstellen könnten. Sie betonen aber, dass viel Platz für die eigene Kreativität bleibe.
+
Bastelvorschlag: Jeannine Emmerich (l.) vom Kirchenvorstand und Pastorin Anja Sievers zeigen, was Kinder mit dem Inhalt der Tüte herstellen könnten. Sie betonen aber, dass viel Platz für die eigene Kreativität bleibe.

Lunsen – „Wenn die Kinder nicht in die Bastelwerkstatt kommen können, kommt die Bastelwerkstatt zu den Kindern nach Haus.“ So pragmatisch äußerte sich Jeannine Emmerich vom Vorstand der Kirchengemeinde Lunsen, als sie kürzlich gemeinsam mit Pastorin Anja Sievers auf die neueste Aktion aufmerksam gemacht hat. Die ursprüngliche Bastelwerkstatt vor Ort, die der Kirchenvorstand erstmals für Kinder geplant hatte, muss wegen der Corona-Pandemie ausfallen.

Stattdessen bekommen diejenigen Kinder, die wollen, einen Beutel voller Bastel-Utensilien – quasi eine Bastelwerkstatt in der Tüte.

Initiatorin Jeannine Emmerich zählte beim Ortstermin im Gemeindehaus auf, dass sich die Kinder lediglich einen Schuhkarton besorgen, und eine Schere, Kleber sowie einen Tuschkasten bereithalten müssten. Der Rest komme mit der Basteltüte. Den Utensilien liegt außerdem eine Anleitung bei, aber eine, die viel Platz für individuelle Gestaltungsfreiheit lasse, versichert Jeannine Emmerich. Den genauen Inhalt der Tüte möchte sie nicht verraten. „Ein bisschen Überraschung muss ja auch sein.“

Die Mutter dreier Töchter gibt an, dass sich die Aktion für Kinder ab etwa fünf Jahren eigne, und das, was daraus entstehen könnte durchaus als Geschenk. Bestellbar sind die Tüten Pastorin Anja Sievers zufolge bis zum kommenden Sonntag, 12. Dezember – und zwar per Anruf unter Telefon 04204 /  307 oder per E-Mail an die Adresse kg.lunsen@evlka.de. Ein paar Tage später, am Donnerstag, 16. Dezember, können die Kinder und Familien die gepackten Basteltüten dann zwischen 15 und 18 Uhr vor dem Gemeindehaus abholen. Eine Tüte kostet drei Euro, Mehrfachbestellungen sind laut den beiden Frauen möglich.

Anja Sievers gibt an, dass die Kinder, wenn sie im Anschluss fertig seien mit ihren Werken, Bilder davon machen und diese an die Kirchengemeinde schicken könnten. So entstehe im Nachklapp eine kleine Online-Ausstellung.

Auch wenn die Live-Bastelwerkstatt in diesem Jahr nicht stattfinden kann, so stellte Jeannine Emmerich bereits jetzt eine ähnliche Aktion für Ostern 2022 in Aussicht – „und dann natürlich gerne in Präsenz“, sagt sie.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Abriss schafft Platz für Wohnungen

Abriss schafft Platz für Wohnungen

Abriss schafft Platz für Wohnungen
Halterin aus Morsum ärgert sich über freilaufende Hunde

Halterin aus Morsum ärgert sich über freilaufende Hunde

Halterin aus Morsum ärgert sich über freilaufende Hunde
An der Autobahn 27: Ein Blechpfeil und bei Rot über die Ampel

An der Autobahn 27: Ein Blechpfeil und bei Rot über die Ampel

An der Autobahn 27: Ein Blechpfeil und bei Rot über die Ampel
Fastfoodketten planen Mehrwegsysteme

Fastfoodketten planen Mehrwegsysteme

Fastfoodketten planen Mehrwegsysteme

Kommentare