Kfz-Mechatronikerin aus Emtinghausen gewinnt Landeswettbewerb

Sina Westermann: „Von wegen Männerdomäne“

+
Azubi in Stuhr

Emtinghausen/Stuhr - „Von wegen Männerdomäne“, lacht Sina Westermann. Und die 23-Jährige hat wahrlich allen Grund zum Lachen. Sie ist nämlich die beste Jung-Gesellin ihres Ausbildungsjahrganges in ganz Niedersachsen.

Weit über 1000 männliche Kollegen im ganzen Bundesland hat die Thedinghauserin, die jetzt in Emtinghausen wohnt, bei den diversen Ausscheidungen hinter sich gelassen. Der Landes-Leistungswettbewerb der Kfz-Mechatroniker fand in Aurich statt. Und auch bei der „Deutschen Meisterschaft“ in Berlin machte sie mit Platz sieben wieder auf sich aufmerksam. „Platz sieben von insgesamt über 22000 Kfz-Gesellen, und wieder das beste Mädchen – das ist schon eine reife Leistung“, freut sich auch Mutter Corinna.

Dabei war die ganze Sache so nicht geplant. Sina Westermann wollte eigentlich nach Beendigung der Fachoberschule Designerin werden. „Doch ich habe in diesem Bereich keine Lehrstelle gefunden“, erzählt sie. Die Idee, sich umzuorientieren, kam ihr, als sie ihrem Freund bei seinem Hobby über die Schulter schaute. Der ist nämlich leidenschaftlicher Auto-Schrauber.

Bundesweit Siebte

von 22000 Teilnehmern

„Ich habe mich einfach blindlings beim Autohaus Herbst in Stuhr beworben“, erinnert sich Sina Westermann. „Und es hat geklappt.“

Und weiter: „Vom ersten Moment an habe ich mich dort super wohl gefühlt. Auch die männlichen Mitarbeiter haben mich voll akzeptiert. An den etwas raueren Ton – hart aber herzlich – gewöhnt man sich schnell. Und wenn man gute Arbeit abliefert, akzeptieren auch die Kunden schnell, dass da eine Frau am Werk ist.“

Dass Sina Westermann vom ersten Tag an durch gute Leistungen glänzte, machte das Abenteuer „Autoschlosser“ natürlich nicht schwerer. Und nach bestandener Gesellenprüfung (mit Auszeichnung), wurde sie von dem renommierten VW-Autohaus natürlich übernommen.

Auch der Handwerkskammer Braunschweig/Hannover blieben Sinas Qualitäten nicht verborgen. Diese schickte die frischgebackene Gesellin als Vertreterin im Wettstreit gegen andere Handwerkskammern in die „Niedersachsen-Meisterschaft“ – ehe jetzt der Bundesentscheid in Berlin als Höhepunkt folgte. Dort mussten die Teilnehmer in mehreren Prüfungen versteckte Fehler an den Autos entdecken, Symptome richtig deuten und ihr Fachwissen vor Prüfern demonstrieren.

„Die Zeiten, in denen sich ein Kfz-Monteur regelmäßig den Blaumann einsaute, sind längst vorbei“, berichtet Sina Westermann. „Natürlich wird man bei mechanischen Arbeiten auch mal dreckig. Aber meine Stärke ist die Elektronik-Diagnose und die Behebung von Elektronik-Problemen.“

„Sie war schon immer sehr wissbegierig“, erklärt die stolze Mutter Corinna den außergewöhnlichen beruflichen Werdegang ihrer Tochter, der durch zahlreiche Fachlehrgänge noch verstärkt wurde – und vergisst nicht zu erwähnen. „Sie macht nicht nur im Blaumann, sondern auch im Abendkleid, eine gute Figur.“ Tochter Sina lächelt verlegen, muss aber zugeben. „In meiner Freizeit gehe ich gerne Tanzen.“

Auf ihren Lorbeeren ausruhen will sich Sina Westermann nicht. „Dafür bin ich noch viel zu jung. Ich werde mich natürlich auf dem Kfz-Sektor weiterbilden und bin zuversichtlich, dass ich noch einige Herausforderungen meistern kann. Außerdem hoffe ich natürlich, dass auch andere Mädchen sich zutrauen, in Technik-Berufe einzusteigen. Es lohnt sich.“

sp

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Rekordteilnahme an der Jubiläums-Frühjahrsjagd

Rekordteilnahme an der Jubiläums-Frühjahrsjagd

Spotlight im Rampenlicht

Spotlight im Rampenlicht

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Kommentare