Personalwechsel bei den Sozialdemokraten im Rieder Rat

Katja Rudolph folgt auf Werner Hasemann

Katja Rudolph ist zurück im Kommunalparlament.
+
Katja Rudolph ist zurück im Kommunalparlament.

Riede – Personalwechsel bei der SPD: Katja Rudolph ist in den Rieder Gemeinderat nachgerückt. Die 45-Jährige folgt auf Werner Hasemann, der zum Monatsanfang sein Mandat niedergelegt hatte.

Die zweifache Mutter ist in dem Gremium keine Unbekannte, gehörte sie doch schon in der vergangenen Ratsperiode dem Rieder Kommunalparlament an. In der Facharbeit engagiert sich Katja Rudolph im Sozialausschuss.

Eigentlich wäre Uwe Krause dem Ergebnis der vergangenen Kommunalwahl entsprechend der erste Nachrücker gewesen. Doch der nahm das Mandat nicht an.

Bürgermeister Jürgen Winkelmann verpflichtete das neue Mitglied auf der jüngsten Sitzung am Donnerstagabend in der Grundschule. Zuvor hatte der Rat den Sitzverlust Hasemanns festgestellt. Er war bei der Sitzung nicht anwesend. Gemeindedirektor Harald Hesse hatte dem 75-Jährigen aber im Thedinghauser Rathaus ein Präsent überbracht und sich eine dreiviertel Stunde ihm unterhalten.

Der Felder hatte im Interview mit der Kreiszeitung gesagt, er könne sich „in Inhalt und Form, wie Politik in Riede gemacht wurde, nicht wiederfinden“ und bemängelte fehlende Fairness.

Gleichwohl dankte ihm Bürgermeister Jürgen Winkelmann für seine langjährige Mitarbeit.

Hasemann hatte sich knapp 40 Jahre kommunalpolitisch engagiert, darunter bis 2016 auch im Samtgemeinderat.  pk

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

Die heilende Kraft der Aloe vera

Die heilende Kraft der Aloe vera

Stadt der Gegensätze - In Mumbai ist das kein Klischee

Stadt der Gegensätze - In Mumbai ist das kein Klischee

Mit «Weltklasse-Torhüter»: Bayern macht Achtelfinale klar

Mit «Weltklasse-Torhüter»: Bayern macht Achtelfinale klar

Meistgelesene Artikel

Amazon in Achim: Pakete sollen ab Sommer das Logistikzentrum verlassen

Amazon in Achim: Pakete sollen ab Sommer das Logistikzentrum verlassen

Amazon in Achim: Pakete sollen ab Sommer das Logistikzentrum verlassen
Viele Unfälle: Ab Verden Tempo 70 bis Langwedel

Viele Unfälle: Ab Verden Tempo 70 bis Langwedel

Viele Unfälle: Ab Verden Tempo 70 bis Langwedel
Stoßseufzer über Corona-Belastungen

Stoßseufzer über Corona-Belastungen

Stoßseufzer über Corona-Belastungen
„Schwerlaster-Anteil nirgendwo höher“

„Schwerlaster-Anteil nirgendwo höher“

„Schwerlaster-Anteil nirgendwo höher“

Kommentare