Initiative unterrichtet Flüchtlingsfrauen im Umgang mit der Nähmaschine

Ankommen in der Fremde

+
Anleitungen für den Umgang mit der Nähmaschine sind ein kleiner Aspekt der Flüchtlingsintegration.

Samtgemeinde - Auch in der Samtgemeinde nehmen sich viele Bürger der Flüchtlingsproblematik an. So hat jetzt das ehrenamtlich geleitete, zunächst rein weibliche Nähprojekt der Flüchtlingsinitiative „Ankommen in Thedinghausen“ begonnen.

Unter der sachkundigen Anleitung von Brigitte Clausen, Ruth Seekamp-Ganse und Telse Daude wurden die Frauen, die im Lehrerhaus in Morsum untergebracht sind, und ihre Unterstützerin Karin Weinert in die Handhabung der Nähmaschine eingeführt.

Als erstes Übungsobjekt wurden Namensschilder sowie Nadelkissen genäht. Für das nächste Mal sind Kosmetiktaschen und/oder Umhängetaschen geplant. Die Handarbeitsgruppe trifft sich immer montags um 16 Uhr vor der Gudewill-Schule in Thedinghausen. Es sind noch Nähmaschinen frei, so dass sich gern noch weitere Teilnehmerinnen melden können. Die Bürger werden gebeten, in Frage kommende Personen auf die Möglichkeit einer Teilnahme aufmerksam zu machen.

Zum Hintergrund: Laut Prognose des Landkreises wird die Samtgemeinde bis Ende September noch über 100 Personen aufnehmen müssen. Ihnen soll, nach meist traumatischen Erlebnissen auf der Flucht und vorher, das Ankommen erleichtert werden.

Kontakt- und Informationsadressen sind Brigitte Clausen (clausen@iwt-bremen.de) oder Ruth Seekamp-Ganske (Seegans@t-online.de).

Informationen über die Flüchtlingsinitiative Thedinghausen gibt es zudem im Internet.

www.ankommen-in-thedinghausen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Kommentare