Christa Harrjes Damenkönigin 

Horst Blume regiert in Einste

+
Sie regieren die nächsten zwölf Monate das Einster Schützenvolk, in der Mitte König Horst Blume.

Einste - Die Stimmung war bestens im kleinen Zelt direkt an der Landesstraße in Einste. Und auch die zur Proklamation angetretene Schützenschar war gut drauf.

Am meisten freute sich schließlich Horst Blume, der sich von Schießwart Harald Harrjes die Königskette umhängen ließ. Der 75-Jährige war bereits mehrfach König in Einste und erklärte kurz und knapp. „Ich hab voll draufgehalten.“

Auch als Vorsitzender Klaus Westermann die neue Damenkönigin ausrief, war der Jubel groß. Christa Harrjes empfing für ein Jahr die Insignien.

Bei den Schützen wurde Hermann Müller 1. Ritter, zum 2. Ritter wurde Harald Harrjes proklamiert. Bei den Damen ging der Vizetitel an Marion Gaebel gefolgt von Elke Sandmann.

Auch der Nachwuchs wurde auf die große Schützenbühne gerufen. Jasco Guckeisen traf am besten auf der Junioren-Königsscheibe und ließ damit Gunda Holste hinter sich. Bei der Jugend errang Ole Blanke die Königswürde, 2. Ritter wurde Timo Wolters, 3. Ritter Yella Guckeisen.

Der alle zwei Jahre ausgeschossene Titel König der Könige (Kaiserscheibe) ging an den Vorsitzenden Klaus Westermann.

Die weiteren Ergebnisse. Königs-Pokal Schützen: Hermann Müller; Königs-Pokal Damen: Marion Gaebel: Königs-Pokal Jugend: Ole Blanke. Den Westermann-Pokal der Jugend holte sich Marilena Wolf, Mini-König wurde Nele Wedemeyer vor Fynn Winter. Zuguterletzt durfte sich am Nachmittag Alina Fetter über den Titel des Bürgerkönigs freuen. Siegfried Schmidt wurde Zweiter, Robin Schmidt landete auf Platz drei.

Bereits im Rahmen des Königsschießens waren verschiedene Pokalsieger bekanntgegeben worden. Irmgard-Pokal: 1. Marlies Wedemeyer, 2. Thea Wigger, 3. Birgit Winter. Christa Harrjes-Pokal: 1 Elke Sandmann, 2. Beate Wieseloh, 3. Marlies Wedemeyer. Alfred Röpke-Pokal: 1. Marion Gaebel, 2. Beate Wieseloh, 3. Jyna Holste. Partner-Pokal: 1. Harald Harrjes & Heiner Westermann, 2. Gerd & Marlies Wedemeyer, 3. Elke & Hermann Sandmann.

Somit hatten im Anschluss an den nachmittäglichen Umzug mit dem Spielmannszug alle ordentlich etwas zu feiern – und das taten sie auch. Für Stimmung sorgten dabei die Steyertaler.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dritte Festnahme nach Anschlag in Barcelona

Dritte Festnahme nach Anschlag in Barcelona

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Meistgelesene Artikel

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Bäume stürzen auf L 155

Bäume stürzen auf L 155

Kommentare