SG-Rat signalisiert Aufnahmebereitschaft

Samtgemeinderat signalisiert Aufnahmebereitschaft

+
Thedinghausen hat sich bereit erklärt, geflüchtete Menschen aufzunehmen.

Samtgemeinde - Der Samtgemeinderat hat ohne Gegenstimme dem Antrag der Flüchtlingsinitiative „Ankommen in Thedinghausen“ entsprochen, dem Bundesinnenministerium mitzuteilen, dass Thedinghausen bereit und in der Lage sei, 20 gerettete Flüchtlinge aufzunehmen (wir berichteten). Quer durch alle Fraktionen wurde betont, dass man so ein Zeichen setzen und Flagge gegen Fremdenfeindlichkeit zeigen könne und wolle.

Einige Ratsmitglieder sattelten sogar noch drauf. Gabriele Artelt-Marquardt (UBL) regte an, diese Aktion auch auf andere Orte auszuweiten, Dieter Tank (FDP) konnte sich sogar vorstellen, 100 Flüchtlinge aus vollen Lagern in Schleswig-Holstein aufzunehmen und Diethelm Ehlers verlangte mehr Emotionalität bei diesem wichtigen Vorhaben.

Am Ende wurde jedenfalls der Intention des Antrags voll entsprochen, auch wenn betont wurde, das man sich bei der Herangehensweise an formelle Vorgaben halten müsse. 

sp

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Meistgelesene Artikel

Trecker-Demo am Freitag: Staus und Blockaden zum Feierabend

Trecker-Demo am Freitag: Staus und Blockaden zum Feierabend

B215 Walle: Umweg für 7 200 Autos

B215 Walle: Umweg für 7 200 Autos

Neuheit in Oyten verursacht Chaos: Pestalozzistraße für Elterntaxis gesperrt

Neuheit in Oyten verursacht Chaos: Pestalozzistraße für Elterntaxis gesperrt

Konditormeisterin Sibylle Jackl und das Café Erasmie verkaufen nun auch in Völkersen

Konditormeisterin Sibylle Jackl und das Café Erasmie verkaufen nun auch in Völkersen

Kommentare