Vom 25. bis 27. Oktober wieder exklusives Gartenevent am Schloss Erbhof

„Herbstgeflüster“

Pflanzen, Accessoires (Bild) und allerlei Schönes für Haus, Hof und Garten in reichhaltiger Auswahl bietet das Thedinghauser „Herbstgeflüster“ vom 25. bis zum 27. Oktober.

Thedinghausen – Die Tage werden kürzer, die Nächte kühler, die Blütenpracht der Sommerstauden verblasst so langsam. Nun ist die Zeit, in der man die Bäume flüstern hören kann, die Blätter wie Tänzer durch die Luft wirbeln und alles in ein Meer aus Farben getaucht ist. So heißt es in einer Mitteilung der Veranstaltungsagentur Beekenhof zum bevorstehenden „Herbstgeflüster“ am Schloss Erbhof in Thedinghausen.

Vom 25. bis zum 27. Oktober findet dieses exklusive Gartenevent statt. In der Pressemitteilung heißt es weiter: Im malerischen Innenhof, im romantischen Schlosspark und im einzigartigen Baumpark präsentieren ausgewählte Aussteller in weißen Pagodenzelten Ideen für den herbstlichen Garten sowie Erlesenes und Schönes aus den Bereichen Wohn- und Gartenaccessoires, Schmuck, Mode, Kunst und Feinkost. Passend zur Jahreszeit können sich die Besucher von der Farbenpracht herbstlicher Staudenraritäten inspirieren lassen und sich Blüten- und Blattschmuckpflanzen ins Haus und in den Garten holen, die bis in den Winter hinein für farbige Akzente sorgen.

Besucher können sich zudem vom kulinarischen Angebot des Herbstes verwöhnen lassen. Ein buntes Rahmenprogramm rundet die Veranstaltung für die ganze Familie ab. So kann man Kunsthandwerkern über die Schulter schauen, und Künstler laden zu Workshops ein.

Als besonderes Highlight konnte erneut „Jochen, der Elefant“ gewonnen werden. Zu den zahlreichen Ausstellern aus dem gesamten norddeutschen Raum gesellen sich mehrere regionale Vereine und Institutionen, die ihre Angebote präsentieren.

Auch das Schloss Erbhof öffnet seine Türen, beispielsweise für eine Besichtigung des historischen Renaissance-Saales. Zudem bieten in den geschichtsträchtigen Räumen verschiedene Präsentationen allerlei Interessantes und Wissenswertes. Jederzeit lohnt sich auch ein Abstecher ins angrenzende Heimatmuseum.

Das Thedinghauser „Herbstgeflüster“ ist geöffnet täglich von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt für Besucher ab 16 Jahre beträgt sechs Euro. Hunde sind erlaubt, müssen aber an der Leine geführt werden. Rund um das Gelände sind ausreichend Parkplätze ausgewiesen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Sido-Konzert im ausverkauften Pier 2

Sido-Konzert im ausverkauften Pier 2

Was Hunde im Alter brauchen

Was Hunde im Alter brauchen

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen

Meistgelesene Artikel

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Umbau der B215 in Walle - es geht gut voran

Umbau der B215 in Walle - es geht gut voran

Kreisarchäologie kann Fund aus Achim datieren: „Diese Runen sind ein Knaller“

Kreisarchäologie kann Fund aus Achim datieren: „Diese Runen sind ein Knaller“

Lehrer für „Wegweisendes Projekt“ ausgezeichnet

Lehrer für „Wegweisendes Projekt“ ausgezeichnet

Kommentare