Versammlung des Pferdezuchtvereins / Christian Meyer 2. Vorsitzender

Heinz Schierloh neuer Chef

Sie lenken die Geschicke des Pferdezuchtvereins Thedinghausen, von links: 2. Vorsitzender Christian Meyer, Vorsitzender Heinz Schierloh und Geschäftsführerin Melanie Heinrich. - Foto: ha

Thedinghausen/Wulmstorf - Es war schon irgendwie ein bewegender Moment, als Heinz Schierloh, zweiter Vorsitzender des Pferdezuchtvereins Thedinghausen, die Mitglieder bat für den im letzten Jahr plötzlich verstorbenen ersten Vorsitzende Henning Klatte zu einer Schweigeminute aufzustehen.

Die Versammlung wählte im weiteren Verlauf Heinz Schierloh aus Felde zum neuen Vorsitzenden. Wahlleiter Helmut Lührs gratulierte und wünschte Schierloh ein gutes Händchen bei seiner Arbeit. „Ich werde im Sinne von Henning seine begonnene Arbeit und Ideen fortsetzen und als Vorsitzender für alle Mitglieder ein offenes Ohr haben“, versprach Schierloh.

Der neue Vorsitzende zeigte sich erfreut darüber, dass so viele Mitglieder des Vereins zur Jahrestagung in Bäckers Gasthaus nach Wulmstorf gekommen waren. Zum neuen zweiten Vorsitzenden wählt die Versammlung Christian Meyer aus Thedinghausen einstimmig.

Geschäftsführerin Melanie Heinrich berichtete über einen soliden Kassenbestand. Die Bezirksversammlung, die der Verein unlängst im Thedinghauser Erbhof ausrichtete, hatte einige Kosten verursacht. Diese Aufwendungen konnten aber durch großzügige Sponsoren aufgefangen werden. Ulli Eggers und Hans-Herbert Blume wurden zu Kassenprüfern gewählt.

Die Jungzüchter, diese Gruppe gibt es seit zwei Jahren wieder, hatte im vergangenen Jahr einige Aktivitäten. „Das wollen wir fortsetzen“, sagte Christian Meyer, einer der Förderer des Nachwuchses.

Als Delegierte für überregionale Veranstaltungen wurden Heinz Schierloh, Melanie Heinrich und Oliver Ross gewählt. Der Vorstand schlug vor, den Verein und seine Angebote auf einer Internetseite mehr nach außen darzustellen. „Es soll eine einfache und pflegeleichte Seite werden, die von mehreren Mitgliedern betreut werden kann“, machte Schierloh Werbung für dieses Portal.

Schierloh erinnerte die Teilnehmer abschließend an einige Termine. Am Pfingstmontag, 16. Mai, gibt es ab 11 Uhr eine Fohlenschau des Pferdezuchtvereins Hoya auf Hof Brüning in Süstedt-Ochtmannien. Am Sonnabend, 4. Juni, ab 10 Uhr findet am gleichen Ort eine Stutenschau der sieben Pferdezuchtvereine um die Besamungsstelle Süstedt statt, und am Sonntag, 5. Juni, steht ab 11 Uhr die Qualifikation von Warmblut- und Ponyfohlen für das Deutsche Fohlenchampionat in Lienen (Westfalen) auf dem Programm. - ha

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Flächenbrand-Seminar beim Feuerwehrhaus

Flächenbrand-Seminar beim Feuerwehrhaus

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Meistgelesene Artikel

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

36-Jähriger mit rekordverdächtigem Promillewert auf der A27

36-Jähriger mit rekordverdächtigem Promillewert auf der A27

Kommentare