Hegering stellt in Schulen Kamera-Projekt vor / Live-Bilder aus dem PC

Spionage im Nistkasten

+
Wiebke Kruse, Cornelia Stolle und Friedrich Huntemann (von links) vor dem Projektor, in dem eineine Blaumeise live im Nistkasten zu erleben ist.

Riede - Mit dem Bau von Nistkästen als Grundschulprojekt nahm alles vor zwei Jahren seinen Anfang. Aber natürlich wollen die Schüler auch wissen, was in den Domizilen für die gefiederten Freunde vor sich geht.

Wiebke Kruse und Friedrich Huntemann von der ehrenamtlichen Projektgruppe des Hegerings Thedinghausen stellten darum jetzt das Projekt „“ an der „Ilse-Lichtsteinstein-Rother-Schule“ in Riede vor. Revierhegemeister Huntemann, der auch für die Öffentlichkeitsarbeit im Hegering zuständig ist und seit einigen Jahren mit dem Info-Mobil der Kreisjägerschaft Verden Schulen besucht, ist seit langem im Thema.

So entstand auch das Projekt, in Nistkästen, die in liebevoller Handarbeit gebaut wurden und im Raum Emtinghausen aufgehängt wurden, eine Kamera zu integrieren. Diese kostspielige Aktion wurde von der Jägerschaft Verden und der Volksbank Aller-Weser unterstützt. Wiebke Kruse und Friedrich Huntemann erläuterten Pädagogin Cornelia Stolle von der ILR-Schule in Riede nun im Internet die Kameratechnik im Nistkasten.

Somit kann Cornelia Stolle den Grundschülern nun per PC auf einem Großbildschirm eine Präsentation der Nistkästen mit Live-Aufnahmen aus dem Inneren zeigen, wie die Vögel Nester bauen, ihre Eier legen, brüten und ihren Nachwuchs aufziehen. Allgemeiner Tenor: Eine großartige und äußerst spannende Aktion. Natürlich werden die Vögel von der Aufnahmetechnik nicht gestört.

Nicht nur Schulen, Kindergärten und andere Institutionen, sondern jeder Interessierte kann sich über den Link im Internet jaegerschaft-verden.de und dann weiter über den Klick Hegering Thedinghausen die Live-Übertragung anschauen.

In Kürze wird auch die „Nils Holgersson-Grundschule“ in Thedinghausen in diese Aktion eingewiesen. Mit einer Widmung des Hegerings Thedinghausen stellte Friedrich Huntemann der ILR-Schule Riede außerdem eine Broschüre mit dem Titel „Wolf“ vor. Darin werden die Ökologie und das Verhalten des Wolfes mit Hinweisen zum Erkennen und Dokumentieren erläutert. Diese Broschüre wird Friedrich Huntemann demnächst auch dem Waldkindergarten und der „Nils Holgersson-Schule“ in Thedinghausen vorstellen.

jb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

So funktioniert Virtual Fitness

So funktioniert Virtual Fitness

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare