Keine Verletzten bei Kollision am Sonnabend

Mann gerät in Gegenverkehr: Frontalzusammenstoß in Thedinghausen

Thedinghausen - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonnabendmittag in Thedinghausen, als ein 30-jähriger Mann aus Hamburg mit seinem Auto in den Gegenverkehr geriet. 

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 14 Uhr am Krempeweg. Der Mann fuhr mit seinem VW Golf auf dem Deichverteidigungsweg in Richtung Eißel und folgte den Anweisungen seines Navigationsgeräte. In einer Rechtskurve vor dem Klärwerk geriet er jedoch nach links in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Kia Carens eines 46-Jährigen. 

Durch den Frontalzusammenstoß entstand ein Schaden in Höhe von etwa 7.500 Euro. Die Fahrer blieben jedoch unverletzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Feuer im Europa-Park Rust: Schwarze Rauchsäule über dem Freizeitpark

Feuer im Europa-Park Rust: Schwarze Rauchsäule über dem Freizeitpark

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

Meistgelesene Artikel

Blockade vorbei – auf Lieken-Gelände kann es vorangehen

Blockade vorbei – auf Lieken-Gelände kann es vorangehen

Feuer im Verdener Stadtwald

Feuer im Verdener Stadtwald

Mehrere Böschungsbrände legen Verkehr rund um Verden lahm

Mehrere Böschungsbrände legen Verkehr rund um Verden lahm

Autofahrer gerät in Gegenverkehr und stirbt bei Kollision mit Transporter

Autofahrer gerät in Gegenverkehr und stirbt bei Kollision mit Transporter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.