Werbekampagne startet 

„Fit in den Frühling“ mit dem MTV Riede

Zahlreiche Ehrungen wurden auf der Jahreshauptversammlung des MTV Riede vorgenommen (ganz rechts Vorsitzende Anja Lange). - Foto: Behr

Riede - „Fit in den Frühling“, unter diesem Slogan wirbt der MTV Riede ab sofort um neue Mitglieder. Damit sollen auch die vielen Neubürger der Ortschaft angesprochen werden, auf die eine breitgefächerte Auswahl an Sport- und Fitnessangeboten wartet.

Das neue Angebot beinhaltet keine Anmeldegebühr und einen beitragsfreien Eintrittsmonat. Anlässlich der Jahreshauptversammlung des MTV Riede im Gasthaus Schierloh in Felde war dieses neben vielen anderen ein Thema.

Zunächst hieß Vorsitzende Anja Lange über siebzig Mitglieder willkommen, freute sich über den Mitgliederaufschwung auf 1027. „Nie wieder unter tausend“, rief sie begeistert aus. In ihrer umfassenden Rückschau auf das vergangene Jahr sprach sie zahlreiche Highlights an, darunter den JFK-Cup, den Karneval sowie das besondere Tanzmusical „Eiszeit“, bei dem die „Heinz-Schreiber-Halle“ in einen „Eispalast“ verwandelt wurde.

„Wir sind ein Mehrspartenverein“, so die Vorsitzende. „Von Badminton, Fußball, Turnen & Tanzen, diversen Fitnessangeboten, Handball, Volleyball, Tischtennis, Kursangebote, Radsport, Schach, Leichtathletik bis hin zu unserem Musikkorps sowie Kooperationen mit dem TSV Emtinghausen und Thedinghausen sowie dem TuS Sudweyhe und dem Sportcenter Dassbeck bieten sich Möglichkeiten.“

Für die gesundheitliche Sicherheit ist in der Sporthalle und im Vereinsheim jeweils ein Defibrillator angebracht. Die Bewirtung des Vereinsheims wird seit Anfang 2016 wieder in Eigenregie betrieben, in diesem Frühjahr soll in neue Küchenmöbel investiert werden, berichtete Anja Lange.

Die finanzielle Lage des MTV, so Kassenführer Axel Heller, stellte sich als hervorragend dar. Die umfangreichen Berichte aller Sparten fielen positiv aus.

Zum Bereich Fußball gab Frank Lindenberg bekannt, dass Trainer Torsten Hasch-Krieg die 1. Herren zum Saisonende verlassen wird. Co-Trainer Stephan Hotzan springt dafür zunächst ein. Drei Herrenmannschaften und drei Herren-Spielgemeinschaften sind gemeldet. Lindenberg bedauerte, kaum eigene Jugendspieler in die Herren integrieren zu können, deshalb werden geeignete Spieler aus anderen Vereinen übernommen.

Im April, erklärte Olaf Behn von der Jugendabteilung, wird die U 10 wieder eine Tschechien-Fahrt unternehmen. In den verschiedenen Ligen sind unter „JSG-Löwen“ insgesamt 18 Jugendteams, darunter zwei Mädchenmannschaften gemeldet. Der 15. JFK-Cup wird am 13. und 14. Januar 2018 veranstaltet.

Andrea Bollmann hat vier Handball-Jugendteams aktiv im Spielbetrieb, ein Damenteam ist nach einigen Jahren Abstinenz wieder in Vorbereitung. Timo Brüning von der noch jungen Radsportsparte hat neun aktive Radfahrer im Einsatz, die bereits an verschiedenen Wettbewerben teilnahmen.

Die Ehrungen nahmen großen Raum ein (siehe Extrakasten). Die Wahlen ergaben folgendes Bild, dabei kandidierten der 2. Vorsitzende Andreas Böse-Bartels und Jugendwartin Nadine Schumacher nicht wieder, sie wurden mit einem Präsent verabschiedet.

Neuer 2. Vorsitzender ist nun Ralf Böse, sein Amt als bisheriger Schriftführer wird von Geschäftsführerin Heike Göbber zunächst für ein Jahr übernommen. Dagmar Behn ist neue Jugendwartin. Kassenwart Axel Heller und der Referent für Öffentlichkeitsarbeit Danny Ohliger wurden wiedergewählt. Außerdem wurden alle Spartenleiter bestätigt.

An Terminen für dieses Jahr wurde der 25. März mit einer Langstreckenfahrt der Radsportgruppe genannt. Außerdem schlug Anja Lange ein Sportwochenende zur Präsentation aller Sparten vor. Möglicher Termin wäre von 11. bis 13. August. Auch der Karneval wirft bereits seine Schatten voraus, „Riede Helau“ heißt es am 10. und 11. Februar 2018.

Die Segelhorst-Sportplätze befinden sich in keinem guten Zustand mahnte Hermann Bollmann an. „Hier muss etwas geschehen.“ So soll das Thema Kunstrasenplatz vom Vorstand wieder aufgegriffen werden, erklärte abschließend Anja Lange. - jb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Für das Hurricane-Festival feiern und zelten die Fans im Matsch

Für das Hurricane-Festival feiern und zelten die Fans im Matsch

Clueso und Imagine Dragons auf dem Hurricane Festival

Clueso und Imagine Dragons auf dem Hurricane Festival

Hurricane Festival: Walking Acts heizen ein

Hurricane Festival: Walking Acts heizen ein

Hurricane-Festival: Konzerte am Freitag

Hurricane-Festival: Konzerte am Freitag

Meistgelesene Artikel

Festkommers der Hohener Feuerwehr

Festkommers der Hohener Feuerwehr

Suedlink-Trasse ist nicht mit dem Lineal zu ziehen

Suedlink-Trasse ist nicht mit dem Lineal zu ziehen

Schwer Verletzte bei Unfall

Schwer Verletzte bei Unfall

Stadtfest Achim übertrifft alle Erwartungen

Stadtfest Achim übertrifft alle Erwartungen

Kommentare