Feuerwehrwehr Felde hat neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister

Sebastian Ahrens gewählt

+
Bei der Feuerwehr Felde gab es Neuwahlen, Beförderungen – und Anerkennung für den ehrenamtlichen Einsatz (v.li.): Bürgermeister Jürgen Winkelmann, Rolf Warnecke, Hermann Ahrens, Adrian Schlüterbusch, Frank Seltmann, Sarah Behlmer, Christian Heuermann, Gemeindebrandmeister Martin Köster, Sebastian Ahrens, Horst Reiners, Peter Rottmann, Aleksandar Bjelotomic, Pastorin Cathrin Schley und Frank Brasgalla.

Felde - Vor einer stattlichen Kulisse von Kameradinnen und Kameraden sowie den Ehrengästen Pastorin Cathrin Schley, Gemeindebrandmeister Martin Köster und Bürgermeister Jürgen Winkelmann eröffnete Ortsbrandmeister Frank Brasgalla am Freitagabend in Schierlohs Gasthaus die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Felde.

Der Stützpunktfeuerwehr stehen 50 Aktive für die jährlich anfallenden zahlreichen Einsätze aller Art zur Verfügung. Außerdem gehören der Wehr 29 Kameraden in der Altersabteilung an.

Dies gab Frank Brasgalla in seinem Jahresbericht bekannt und erklärte weiter: „Wir hatten im vergangenen Jahr 17 Einsätze, darunter drei Übungen abzuleisten, als größte Herausforderung für uns gestaltete sich das Großfeuer mit zwei Toten in Riede sowie die beiden Gasunfälle in Dibbersen und Thedinghausen.“

Aus diesem Grund summierten sich auch die Dienststunden, die mit 4955 zu Buche schlugen, darunter 649 Einsatzstunden. Erste Hilfe-Lehrgänge, Funk-, Atemschutz- und Maschinistenlehrgänge und weitere Fortbildungen nahmen viel Zeit in Anspruch. Wettbewerbe. Verkehrssicherungen beim Schützen- und Erntefest sowie Laternenlaufen und auch die Teilnahme am Adventsmarkt in Riede rundeten das Einsatzprogramm ab.

Besonders hob Frank Brasgalla die internationale B-Gruppe hervor, die sich für die Deutsche Meisterschaft qualifizierte und vom 28. bis 30. Juli in Rostock an den Start geht.

Die weiteren Jahresberichte der Funktionsträger zeugten in allen Positionen von überzeugender, intensiver und pflichtbewusster Dienstauffassung. Das konnte den Kameradinnen und Kameraden auch Jürgen Winkelmann absolut bescheinigen: „Ihr habt ein sehr arbeitsreiches Jahr hinter euch gebracht.“

Cathrin Schley fand herzliche Worte des Dankes für den Einsatz beim tragischen Großfeuer in Riede, den sie selbst seelsorgerisch begleitet hatte.

Auch Martin Köster hatte die vielen Aktivitäten der Wehr verfolgt und beleuchtete ein aufregendes Jahr auf Samtgemeindeebene. Viel Erfolg wünschte er der B-Gruppe in Rostock.

Des weiteren stand die Wahl eines neuen stellvertretenden Ortsbrandmeisters an, da Aleksandar Bjelotomic dieses Amt aus beruflichen Gründen nicht mehr wahrnehmen kann. In seine Fußstapfen tritt Sebastian Ahrens als neuer Stellvertreter.

Mit dem niedersächsischen Ehrenzeichen in Gold zeichnete Köster dann Hermann Ahrens, der seit 50 Jahren, dabei bis 2008 aktiv, der Wehr angehört und für 40-jährige Mitgliedschaft Rolf Warnecke unter dem Beifall aller Anwesenden aus.

Sarah Behlmer, Frank Seltmann und Horst Reiners wurden nach erfolgreicher Truppmannausbildung zur Feuerwehrfrau, bzw. zum Feuerwehrmann ernannt.

Befördert wurden Adrian Schlüterbusch zum Oberfeuerwehrmann, Sebastian Ahrens zum Hauptfeuerwehrmann, Peter Rottmann zum 1. Hauptfeuerwehrmann und Christian Heuermann zum Löschmeister. Außerdem stieg Frank Brasgalla in den Rang des Oberbrandmeisters auf. Er gab abschließend bekannt, das in diesem Jahr, vom 19. bis 21. August, die Freunde aus der Partnerwehr Seitenstetten in Österreich ihre Felder Freunde besuchen wollen.

jb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Kommentare