Teile des Feldes brennen auch

Mähdrescher geht bei Thedinghausen in Flammen auf

+
Der Mähdrescher stand bei Eintreffen der Einsatzkräfte komplett in Flammen.

Thedinghausen - Eine große schwarze Rauchwolke zeigte den Feuerwehrleuten bereits von Weitem den Weg - am späten Donnerstagnachmittag ist im Ort Werder bei Thedinghausen ein Mähdrescher in Flammen aufgegangen.

Als die Feuerwehrleute auf der Wiese an der Achimer Landstraße eintrafen, stand das Gerät bereits lichterloh in Flammen. Außerdem stand ein Teil des noch nicht abgeernteten Feldes in Flammen. 

So versuchten die ersten Einsatzkräfte die Ausbreitung des Flächenbrandes zu verhindern. Dabei halfen Landwirte mit ihren Maschinen und grubberten das Feld um. Aus mehreren Rohren wurde anschließend der brennende Mähdrescher gelöscht. Dabei kam auch Schaum zum Einsatz.

Ursache noch unklar

Das Erntegerät brannte aus.

Wieso das landwirtschaftliche Gerät plötzlich in Flammen stand, ist unklar. Die Polizei ermittelt. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem brennenden Fahrzeug befreien und blieb unverletzt.

An dem Löscheinsatz waren mehrere Feuerwehren aus der Samtgemeinde Thedinghausen beteiligt, außerdem Tanklöschfahrzeuge aus Achim.

chb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Scheibenschießen in Oldenburg - Werder schlägt VfL 7:1

Fotostrecke: Scheibenschießen in Oldenburg - Werder schlägt VfL 7:1

Defekte Gasleitung: Explosion tötet Vater und Tochter

Defekte Gasleitung: Explosion tötet Vater und Tochter

Neuer Präsident Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Neuer Präsident Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Fotostrecke: Werder-Fans beim Saisonabschluss in Oldenburg

Fotostrecke: Werder-Fans beim Saisonabschluss in Oldenburg

Meistgelesene Artikel

Erneuerung von Straße und Radweg: Baustelle der L331 auf Zielgerade

Erneuerung von Straße und Radweg: Baustelle der L331 auf Zielgerade

Antworten und Ansichten mal vier

Antworten und Ansichten mal vier

„Personal Trainer“ führen in Berufswelt

„Personal Trainer“ führen in Berufswelt

Kommentare