Alberto Garcia: 400.000 Aufrufe für seinen EM-Song „Arriba Deutschland“

Facebook-Star musiziert mit Gudewillschülern

Alberto Garcia heizt am Mikrophon die Stimmung an, und die ihn begleitende Bandklasse steigt voll konzentriert ein. - Fotos: Laue

Thedinghausen - Der Song „Arriba Deutschland“ wurde schnell ein Facebook-Hit mit über 400 000 Aufrufen und über 1000 Kommentaren innerhalb einiger Tage. Sänger Alberto Garcia hat ihn vor wenigen Wochen zusammen mit den früheren Kasseler Studiums-Kollegen aus der Latino-Band „Cuba Libre“ verfasst.

Drummer in dieser nie wirklich aufgelösten Band war Martin Brinkmann, der heute mit 42 Jahren als Musiklehrer an der Gudewill-Schule in Thedinghausen unterrichtet. Als der Alberto einlud, den schwungvollen, zur kommenden Fußball-Europameisterschaft in Frankreich komponierten Ohrwurm mal zusammen mit der Gudewill- Bandklasse zu präsentieren, sagte der auf Gran Canaria geborene neue Star nicht Nein.

Lehrer Martin Brinkmann gibt der Gitarrenfront letzte Tipps.

Und nun war es soweit. Nach einem Interviewtermin in der Morgenshow bei Radio Bremen Vier machte sich der temperamentvolle Sänger auf den Weg nach Thedinghausen. Über ihn und seinen Erfolg hatten zuvor unter anderem schon die Hessen-Schau und hr 3 berichtet. Auch ein Video zum Lied wurde gedreht, und in den nächsten Tagen werde der Song über alle bekannten Portale auch downzuloaden sein, kündigte der 39-jährige Sänger an. „Ziemlich süß“ fanden einige Mädchen den deutlich jünger wirkenden Besucher, und beim gemeinsamen, auch mehrstimmigen Singen und Einprägen des Textes im Klassenzimmer waren alle Schüler gleich mit ganzem Einsatz dabei.

Wenig später ging es in den professionell ausgestatteten Übungsraum der Bandklasse und an die „Geräte“: Gitarren, Keyboards und auch mehrere Schlagzeuge. Martin Brinkmann und sein ebenfalls banderfahrener Musiklehrerkollege Thomas Müller gaben noch kurze, wichtige Anweisungen, und dann legten die gut vorbereiteten jungen Schul-Musikanten los. Alberto Garcia tat das Seine am Mikrophon, um mit klarer Stimme und mitreißender Energie den Song voranzutreiben.

„Arriba Deutschland, Wir werden siegen, Du bist mein Traum, Du bist mein Leben, mi corazon, du bist und bleibst der ganze Stolz unserer Nation“ heißt es dort neben vielen „Oh eh oh eh O's“ immer wieder. Auch wenn penible Deutschlehrer hier und da vielleicht Korrekturbedarf sehen, könnte sich das Stück leicht zum großen WM-Renner weiterentwickeln. Vielleicht erklingt es dann sogar auf der großen Siegerparty von Jogis Elf – falls es denn den Anlass für eine solche Party gibt.

Der Auftritt in Thdinghauen wurde gestern natürlich in Bild und Ton festgehalten. Vielleicht werden das ja mal wichtige Dokumente aus den Anfängen einer großen Karriere sein. - la

Mit diesem Facebook-Video wurde Garcia zum Star

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Zittern bis zur letzten Sekunde

Zittern bis zur letzten Sekunde

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Meistgelesene Artikel

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Kein Bettenhaus ohne B-Plan

Kein Bettenhaus ohne B-Plan

Enorme Investitionen auf Pump

Enorme Investitionen auf Pump

Kommentare