Fünf oder zehn Kilometer / 750 Meter für Kinder

Erster Erbhof-Lauf: Nachfrage wächst

Vermehrt werden jetzt schon die Schuhe geschnürt zum Training für den 1. Erbhof-Lauf am 16. Oktober in Thedinghausen.

Thedinghausen - Wie auch der Internetpräsenz der Tennisgemeinschaft Thedinghausen zu entnehmen ist, bereiten sich die Tennisspieler gezielt auf den 1. Thänhuser Schloss-Erbhof-Lauf am Sonntag, 16. Oktober, vor .

Seit dem 11. August wird regelmäßig donnerstags trainiert. Der TSV Thedinghausen als Veranstalter freut sich auf viele Läufer aus der Samtgemeinde und umzu.

Strecken sind Bestenlisten-fähig

Die Anmeldungen entwickeln sich sehr positiv, so die Veranstalter. Es werden Strecken über fünf und zehn Kilometer durch Thedinghausen angeboten, die vom Deutschen Leichtathletikverband vermessen und genehmigt wurden. Daher seien die Strecken bestenlistenfähig.

Kinder haben die Möglichkeit, eine rund 750 Meter lange Route durch den herbstlichen Baumpark beim Schloss Erbhof zu absolvieren.

Wer ebenfalls seine Laufschuhe schnüren und teilnehmen möchte, darf sich noch bis zum 8. Oktober gern unter info@erbhoflauf.gmx.de anmelden. Kurzentschlossene haben natürlich immer noch die Möglichkeit, dies bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start zu tun.

Für den Kinderlauf, der um 11 Uhr beginnt, endet die Meldefrist um 10.45 Uhr. Vorab ist das Anmelden einfacher unter der genannten E-Mail-Adresse.

Das Meldebüro befindet sich direkt beim Schloss Erbhof. Ebenso werden dort die Startnummern für die vorangemeldeten Läufer ausgegeben.

Über die zehn Kilometer erfolgt der Startschuss um 12.30 Uhr. Kurz danach um 12.35 Uhr geht´s über fünf Kilometer los.

Weitere Informationen gibt es über www.tsv-thedinghausen.de oder auch www.lgkv.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder zu fahrlässig im Abschluss

Werder zu fahrlässig im Abschluss

Mallorca: Groß-Demonstration gegen "Sauftourismus"

Mallorca: Groß-Demonstration gegen "Sauftourismus"

Schwerer Unfall auf der B75

Schwerer Unfall auf der B75

Projektwoche der Schule am Grafel

Projektwoche der Schule am Grafel

Meistgelesene Artikel

Lutz Spendig mit „KletterLetter“ in „Die Höhle der Löwen“

Lutz Spendig mit „KletterLetter“ in „Die Höhle der Löwen“

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Kommentare