Erntejugend kommt schwer bayrisch daher und freut sich über tolle Beteiligung

„Grüß Gott, ihr Einster“

+
Dirndl, Lederhosen und die Landesfahne Bayerns – die Erntejugend aus Einste in Niedersachsen.

Einste - Die Einster Erntejugend hatte sich zahlreich in Dirndl und Lederhosen geworfen – und freute sich über einen überaus regen Zuspruch beim Ernteumzug. Erntebräutigam Lukas Wilms strahlte, der Daumen zeigte nach oben. 16 Erntewagen formierten sich. Und die tolle Beteiligung kam nicht von ungefähr.

„Wir haben auch an einigen Ernteumzügen teilgenommen, und der Gegenbesuch ist daher Ehrensache“, erklärte Wilms die vielen Wagen. Da blieb dem Wetter ja wohl nichts anderes übrig, als mit strahlendem Sonnenschein das Fest zu unterstützen. Pünktlich setzte sich der Zug vom Treffpunkt aus in Einste zur Erntebraut Gebke Buchholz nach Hiddesdorf in Bewegung. Vorbei ging es an sehr fantasievoll geschmückten Vorgärten und Hofeinfahrten.

Die Gemeinschaft „Einste Nord“ war zum 20. Mal beim Umzug dabei und hatte entsprechend den Wagen mit allerhand Porzellan dekoriert. Eine andere Gruppe war „im Auftrag des Herrn unterwegs“. Ganz im Stil der kultigen Blues Brothers grüßten die Damen und Herren in dunkeln Anzügen, schwarzem Schlips, Sonnenbrillen und dunklen Hüten von ihrem Wagen.

Vor dem Hause Buchholz begrüßte Siegfried Schmidt alle Teilnehmer und übergab dann an die Erntejugend. Mit einem bayrischen „Grüß Gott, ihr Einster“, forderte Lukas Wilms die Erntekrone: „Heraus damit, sonst könnt ihr erleben, dass ich geh.“

„Du bist auf der richtigen Spur“, erwiderte die Erntebraut und zeigte, was die Mädels geschmückt hatten. Die Krone bildete fortan den Mittelpunkt des Festes und wurde im Ort präsentiert. Die Firma Bisola hatte den ehemaligen Bischof Saal in Einste für die Festlichkeit zur Verfügung gestellt. Nach dem zweiten Teil des Erntegedichtes eröffnete Bürgermeister Rolf Thies nach seiner Ansprache das Fest. Der gute Besuch am Nachmittag setzte sich am Abend fort.

„Wir sind sehr zufrieden. Es war ein schönes, fröhliches Dorffest“, resümierte Siegfried Schmidt und bedankte sich im Namen der Erntejugend für die gute Beteiligung und das Schmücken des Dorfes.

ha

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Hermann Kardel aus Achim widmet sich der Zebu-Zucht

Hermann Kardel aus Achim widmet sich der Zebu-Zucht

Kommentare