Mitgliederzuwachs bei Di-Do-Ho-Schützen

Erfolge bis hin zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft

+
Sie wurden für sportliche Erfolge ausgezeichnet, v. li.: Tim Juschkat, Christoph Wagenfeld, Katharina Grothenn und Sven Dopmann.

Thedinghausen - Der Schützenverein Dibbersen-Donnerstedt-Horstedt (Di-Do-Ho) konnte auf der Generalversammlung in der bis auf den letzten Platz gefüllten Schießhalle ein positives Fazit ziehen. Einstimmig wiedergewählt wurde der Vorsitzende Jürgen Juschkat.

„Wir sind ein moderner Verein, in dem frische Ideen ihren Platz haben. Schauen wir uns einmal in diesem Raum um. Hell und freundlich präsentiert sich unsere Halle – auch durch die Initiative unseres Hallenwartes. Wir sind erfolgreich, pflegen aber außerdem auch das Brauchtum“, erklärte der Vorsitzende in seinem Jahresbericht.

Zum Trainingsbetrieb, bei dem es ab und an sogar Parkplatznot gibt, steuerte der stellvertretende Sportleiter und Hallenwart Tim Juschkat einige Zahlen bei. So hätten 1054 Schützen am Training teilgenommen und seien 34 985 Schüsse abgegeben worden. Das maximale Alter der Teilnehmer lag bei 81 Jahren. 69 aktive Schützen in allen Bereichen hatte er registriert.

Positiv fiel auch der Bericht der Kassenwartin Andrea Röpke aus, obwohl im vergangenen Jahr einige Anschaffungen gemacht wurden. Deshalb konnte auch auf eine Beitragsanpassung verzichtet werden.

Ehrung der Sportschützen

Die Sportleiter Marcel Lück (Bogen), Annemarie Juschkat (Jugend) und Herbert Habekost (Damen und Schützen) berichteten von zahlreichen Erfolgen in 2017 und hatten ihre Jahresberichte ausgelegt. Den Bezirksehrenbecher überreichte Bezirkssportleiter Uwe Fischer den auf Landesebene erfolgreichen Schützen. 

So wurden für ihre Medaillengewinne Katharina Grothenn, Tim Juschkat, Christoph Wagenfeld und Sven Dopmann ausgezeichnet. Katharina Grothenn und Tim Juschkat erhielten ein Geschenk vom Verein für ihre DM-Teilnahme, Emily Koppe wird dieses nachgereicht.

Positiv ist die Mitgliederentwicklung, denn es hatte neben einigen Austritten auch 18 Eintritte gegeben. „Unsere Mitgliederzahl wurde von 128 auf nunmehr 139 gesteigert, wobei wir immer den Mitgliederstand am 15. November an den Bezirk melden mussten. Andere Schützenvereine klagen hingegen über Mitgliederrückgang. Wir befinden uns also auf einem sehr guten Weg“, sagte Jürgen Juschkat.

Langjährige Treue wird belohnt

Hans-Hermann Arndt ist seit 50 Jahren im Verein.

Für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt wurde Hans-Hermann Arndt. Seit 25 Jahren gehören Rolf Beneke, Adolf Scherbinske, Hinnerk Schmidt und Wido Roessler dem Verein an. Weitere Ehrenmitglieder sind nunmehr Eckhard Apmann und Wilfried Gehrmann.

Für weitere drei Jahre wurde Jürgen Juschkat als Vorsitzender gewählt und Schriftführerin Ingrid Daebel bestätigt. Neuer Bogensport-Referent ist Marcel Lück. Wiedergewählt wurden der stellvertretende Sportleiter Tim Juschkat und Damen-Sportleiterin Sabrina Daebel. Mit Stephanie Voit gab es eine neue Kassenprüferin.

Die Vorbereitungen für das Schützenfest am 12./13. Mai seien angelaufen, berichtete der Festausschuss-Vorsitzende Claus-G. Eiben. Weitere Termine sind am Freitag, 23. Februar, ein Preisdoppelkopfturnier. Anmeldungen nimmt Herbert Habekost unter 04204/687565 entgegen. Eine Kohl- und Pinkeltour mit den Feuerwehren Dibbersen-Donnerstedt beziehungsweise Horstedt soll es am Karfreitag, 30. März, geben. Anmeldungen sind ab 27. Februar beim Vorsitzenden (04204/7146) möglich.

Neue Stühle für die Halle sollen beschafft werden

Eine Verbrauchsstatistik von Renovierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen stellte Hallenwart Tim Juschkat vor. So seien unter anderem 5400 Schrauben und 90 Meter Tapeten verbraucht sowie 65 Meter Kabel verlegt und 18 Schalter und Steckdosen angeschlossen worden.

Mit einer Spendenaktion sollen neue Stühle für die Halle angeschafft werden. Zahlreiche Versammlungsmitglieder trugen sich als Spender in eine Liste ein. Weitere können sich beim Vorstand melden.

Nach dem offiziellen Ende ging die Versammlung mit Doppelkopf, Döntjes und Witzen noch lange weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Kindergartenfest Bücken

Kindergartenfest Bücken

Meistgelesene Artikel

„Rumänische Findelhunde“ erobern Herzen im Sturm 

„Rumänische Findelhunde“ erobern Herzen im Sturm 

„Neues Konzept geht auf“

„Neues Konzept geht auf“

18. Fest und viele Fährgäste

18. Fest und viele Fährgäste

24. Oldtimer- und Classic-Rallye des Automobilclubs Verden am Sonnabend führt durch zwei Landkreise

24. Oldtimer- und Classic-Rallye des Automobilclubs Verden am Sonnabend führt durch zwei Landkreise

Kommentare