L 331 am Nachmittag gesperrt

Schwerer Unfall beim Überholen - drei Verletzte

+
Bei einem Unfall in Emtinghausen kam dieser A6 ins Schleudern. Der Fahrer wurde mittelschwer verletzt und mit dem Hubschrauber in die Rotenburger Klinik eingeliefert.

Emtinghausen - Ein missglückter Überholvorgang war am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr die Ursache eines Unfalls, an dessen Ende zwei Autos mit Totalschaden und drei verletzte Personen standen.

Ein vergleichsweise langsam fahrendes Auto (nicht unfallbeteiligt) wurde auf der L 331 aus in Richtung Emtinghausen in Richtung Schwarme fahrend kurz vor der Kreisgrenze von zwei nachfolgenden Fahrzeugen überholt. Diese beiden Fahrzeuge wurden – so erste Polizeiangaben – ihrerseits im Anschluss von einem weiteren Wagen mit hohem Tempo überholt. 

Dabei verlor der 35-jährige Fahrer aus Drakenburg die Kontrolle über seinen Audi A6, geriet ins Schleudern, streifte einen Straßenbaum, prallte anschließend frontal gegen einen weiteren Straßenbaum und wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. 

In das Fahrzeugwrack fuhr dann ein nachfolgender Hyundai I20, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Der Audi-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der freiwilligen Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. 

Das Ehepaar, das in diesem Auto saß, wurde leicht verletzt.

Vor Ort waren die Wehren aus Emtinghausen, Thedinghausen, Blender und Schwarme. Der Audi-Fahrer zog sich mittelschwere Verletzungen zu und wurde mit dem vorsichtshalber angeforderten Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Rotenburg geflogen. 

Im Hyundai saß ein älteres Ehepaar aus Bremen. Beide wurden leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Bremer Krankenhaus gebracht. Die Landesstraße wurde für die Dauer der Bergungsarbeiten und die Unfallaufnahme gesperrt.
sp

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zum Ritter in vier Tagen

Zum Ritter in vier Tagen

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Neuer Forschungstrakt nahezu in trockenen Tüchern

Neuer Forschungstrakt nahezu in trockenen Tüchern

CDU-Schulexperte legt sich beim Wahlkampf-Finale ins Zeug

CDU-Schulexperte legt sich beim Wahlkampf-Finale ins Zeug

Kommentare