Neuer Vorstand gewählt

Waldkindergarten: Eltern bauen und renovieren

+
Die Holtkinners mit ihren Erzieherinnen Denise Schönhoff (li.) und Miriam Kleibrink freuen sich über das sanierte Piratenschiff.

Thedinghausen - Vor rund dreizehn Jahren wurde von einigen Eltern der Waldkindergarten „Thänhuser Holtkinners“ gegründet, der sein Domizil in einem wohnlichen Bauwagen im Adeligen Holz in Thedinghausen-Donnerstedt gefunden hat.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung erfolgte jetzt ein Wechsel im Vorstand. Die Ära von Klaus Freres, Mitbegründer und bislang 1. Vorsitzender des Waldkindergartens, endete. Er übergab sein Amt an Jürgen Matthies. Zur 2. Vorsitzenden wurde Cosima Lagemann gewählt, die bisherige Kassenwartin Sabrina Vogel legte ihr Amt in die Hände von Jana Petersen. 

Schriftführerin Carolin Habekost wurde bestätigt. Die Aufgaben der bisherigen Pressewartin Kerstin Meyer obliegen nun Kristina Schumacher. Frank Zieten bleibt Beisitzer. Ina Brendel stieg zur 1. Kassenprüferin auf, Sabrina Vogel wurde zur 2. Prüferin gewählt.

Ein Erlebnis wird den „Holtkinners“ sicherlich noch lange in bester Erinnerung bleiben, denn sie erlebten jüngst zusammen mit ihren Erzieherinnen Denise Schönhoff und Miriam Kleibrink sowie dem 1. Vorsitzenden Jürgen Matthies spannende Tage im Schullandheim in Langwedel-Cluvenhagen. 

Schon im Vorfeld waren die Kinder aufgeregt und sprachen fast nur noch von ihrer Fahrt nach Cluvenhagen, erzählt Kristina Schumacher: „Zwei Tage und zwei Nächte haben die Kinder dort verbracht, gespielt, gebastelt, die Gegend erkundet und vor allem ihre Begleiter auf Trab gehalten. Sie nahmen viele neue Eindrücke mit nach Hause und auch Tage danach war die Fahrt noch Gesprächsthema. Außerdem wurde der Zusammenhalt der Kinder untereinander und auch mit den Erzieherinnen gestärkt.“

Im Wald gewerkelt

Nun waren auch die Eltern „mal wieder dran“. In einer „Elternbauaktion“ vollbrachten Mütter und Väter eine große Bau- und Renovierungsaktion im Wald. Neue Spielzeugkisten für den Bauwagen wurden angefertigt, ein neuer Tisch entstand, das Piratenschiff erfuhr eine grundlegende Sanierung und neuer Mulch wurde verteilt. 

Das Klohäuschen erhielt eine neue Toilette und alle Anlagen wurden gewienert. Während die Eltern fleißig waren, halfen natürlich auch alle Kinder mit oder spielten zwischenzeitlich. Ein Buffet, das alle Eltern zusammen zusätzlich gezaubert hatten, stand bereit, um alle fleißigen Helfer und Kinder zu stärken.

jb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

3:1 übertüncht Defizite: Bayern "nicht im siebten Himmel"

3:1 übertüncht Defizite: Bayern "nicht im siebten Himmel"

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Meistgelesene Artikel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

Wildwest im Steinweg

Wildwest im Steinweg

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Kommentare