Szenario: Hallenbrand und Vermisste

Großübung am Beppener Abfallhof

Sehr wirklichkeitsnah war die Großübung auf dem Abfallhof des Landkreises in Beppen. Der vermeintliche starke Brandqualm war aber nach der Methode Disconebel künstlich erzeugt . - Foto: Albrecht

Beppen - Zur Großeinsatzübung wurden am Montagabend per Sirenenalarmierung die drei Freiwilligen Feuerwehren Beppen, Morsum/Ahsen-Oetzen und Thedinghausen zum Abfallhof des Landkreises im Beppener Bruch gerufen.

Von der Einsatzleitstelle kam die Meldung, dass dort eine Lagerhalle brenne und zwei Personen vermisst würden. Gemeindebrandmeister Martin Köster und sein Team hatten ein sehr realistisches Einsatzszenario vorbereitet.

Während die Feuerwehr Morsum/Ahsen-Oetzen die Wasserversorgung aus dem angrenzenden Landwehrgraben aufbaute, rüsteten sich die Beppener mit schwerem Atemschutz zum Rettungseinsatz aus.

Die Thedinghauser Wehr übernahm Einsatzleitung und Wasserversorgung. Die Menschenrettung aus der völlig mit Disconebel verqualmten Halle war nicht einfach, wurde aber ziemlich flott erledigt.

„Übungen, die der Realität nahe kommen, sind eine zusätzliche Schulung zum normalen Übungsbetrieb“, erläuterte der Gemeindebrandmeister. Außerdem sollen Ortskenntnisse an unterschiedlichen Objekten gegebenenfalls verbessert werden. „So können wir Unklarheiten aus der Welt schaffen und sind für den Ernstfall besser gerüstet“, betonte Köster, der die drei Wehren für die Übung lobte. „Manöverkritik kommt nach Auswertung der Beobachteraufzeichnungen und fließt beim Übungsbetrieb mit ein“.

Nach gut einer Stunde rückten die Feuerwehrmänner und –frauen in den verdienten Feierabend ab. Martin Köster bedankte sich beim Abfallhof für die Bereitstellung des Geländes zur Einsatzübung.

ha

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Kommentare