Bürger haben viele Ideen für das Haus auf der Wurth

Ein Juwel in Thedinghausen

Kunst, Kultur, Kochkurse: Die Thedinghauser wünschen sich viele unterschiedliche Angebote für das Haus auf der Wurth.
+
Kunst, Kultur, Kochkurse: Die Thedinghauser wünschen sich viele unterschiedliche Angebote für das Haus auf der Wurth.

Thedinghausen – Um das Begegnungszentrum Haus auf der Wurth an der Bürgerstraße in Thedinghausen ging es von Januar bis Mitte Februar in einer Befragung. Und die hatte eine erfreulich große und gute Resonanz.

Angeschoben hatte diese Aktion Judith Allerheiligen. Sie ist Projektkoordinatorin „Soziale Maßnahmen im Quartier“ in Thedinghausen. Die Ergebnisse stellte Allerheiligen jetzt im Gemeinderat vor.

Demnach hat der Fragebogen, der online oder auf Papier bearbeitet werden konnte, erfreulich viel Beachtung im Ort gefunden, berichtete die Projektkoordinatorin.

Vollständig ausgefüllt hatten ihn insgesamt 235 Personen. Neben der bisherigen Nutzung des Hauses wollte die Projektgruppe „Soziale Maßnahmen im Quartier“ mit der Befragung herausfinden, was sich die Thedinghauserinnen und Thedinghauser unter einem Begegnungszentrum für ihren Ort vorstellen.

Die meisten Befragten (gut 80 Prozent) kannten das Haus auf der Wurth, allerdings hatten es 40 Prozent von ihnen noch nie von innen gesehen und bislang keine Berührungspunkte mit dem Haus. Es haben sich demnach neben den bereits im Haus aktiven Menschen – aus der Initiative „Ankommen in Thedinghausen“ und den anderen bisherigen Nutzergruppen – größtenteils andere Bewohnerinnen und Bewohner an der Befragung beteiligt und ihren Blickwinkel auf das Ortsgeschehen eingebracht.

Zusammengefasst wünschten sich die Befragten mehrheitlich Angebote aus den Bereichen Kunst und Kultur, offene Treffpunkte für Austausch und Begegnung sowie Bildung und Kreativität. Aber auch Angebote für Kinder sowie Beratungsangebote waren gefragt.

Die Teilnehmenden äußerten auch selbst konkrete Vorschläge dafür, wie das Haus auf der Wurth künftig weiter mit Leben gefüllt werden kann.

Dabei reichte das Ideenspektrum von Koch- und Nähkursen, über Spiele- und Tanzabende, interkulturelle Angebote bis hin zu kleinen Lesungen und Konzerten.

Die Projektkoordinatorin Judith Allerheiligen zieht folgendes Fazit: „Wir waren positiv überrascht, wie viele Ideen für das künftige Begegnungszentrum mit dieser einzigen Befragung zusammengekommen sind. Auch dass ein großer Teil der Teilnehmenden Interesse am weiteren Projektverlauf und an der aktiven Mitgestaltung des Hauses bekundet hat, stimmt uns hoffnungsfroh und zeigt uns, dass wir mit dem Projekt einen Nerv getroffen haben.“

Die Befragungsergebnisse fließen Koordinatorin Allerheiligen zufolge in die weitere Projektentwicklung ein und sollen auf einer öffentlichen Versammlung im Sommer als Impuls dienen, um gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern Thedinghausens weitere Ideen für das Begegnungszentrum zu sammeln und zu konkretisieren.

Eine ausführliche Darstellung der Ergebnisse gibt es auf der Projekt-Homepage zum Download: www.ankommen-in-thedinghausen.de/quartier

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Meistgelesene Artikel

Amazon-Logistikzentrum nimmt in Achim seinen Betrieb auf

Amazon-Logistikzentrum nimmt in Achim seinen Betrieb auf

Amazon-Logistikzentrum nimmt in Achim seinen Betrieb auf
Die Ente: 16 PS mit echtem Cabrio-Feeling

Die Ente: 16 PS mit echtem Cabrio-Feeling

Die Ente: 16 PS mit echtem Cabrio-Feeling
Achimer Autorin schreibt Fantasy-Trilogie

Achimer Autorin schreibt Fantasy-Trilogie

Achimer Autorin schreibt Fantasy-Trilogie
Fischerhuder Tontaubenschießstand: Grüne Rückenstärkung für Gegner

Fischerhuder Tontaubenschießstand: Grüne Rückenstärkung für Gegner

Fischerhuder Tontaubenschießstand: Grüne Rückenstärkung für Gegner

Kommentare