Radwegesanierung auch an der L 202 zwischen Einste und Holtum-Marsch in Aussicht

Dörte Liebetruth: „Es ist noch viel zu tun“

Ratsmitglied Petra Roselius, SPD-Bürgermeisterkandidatin Anke Fahrenholz und die Landtagsabgeordnete Dörte Liebetruth (von links) freuen sich, dass die Erneuerung des dringend sanierungsbedürftigen Radwegs zwischen Einste und Holtum-Marsch Anfang August ausgeschrieben wird.
+
Ratsmitglied Petra Roselius, SPD-Bürgermeisterkandidatin Anke Fahrenholz und die Landtagsabgeordnete Dörte Liebetruth (von links) freuen sich, dass die Erneuerung des dringend sanierungsbedürftigen Radwegs zwischen Einste und Holtum-Marsch Anfang August ausgeschrieben wird.

Thedinghausen – Eine gute Nachricht brachte die SPD-Landtagsabgeordnete Dörte Liebetruth in ihrem roten Rucksack mit, als sie bei ihrer Tour der Ideen in der Gemeinde Blender unterwegs war.

Nachdem sie die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr seit 2019 wiederholt auf den extrem sanierungsbedürftigen gepflasterten Radweg an der Landesstraße 202 in der Gemeinde Blender zwischen der Tankstelle Wrede und Holtum-Marsch aufmerksam gemacht hat, rückt seine Sanierung nun endlich näher. Eine Ausschreibung verschiedener Pflasterradwege befinde sich aktuell in der Vorbereitung und soll Anfang August veröffentlicht werden. Liebetruth: „Der Radweg in Holtum-Marsch wurde in der Ausschreibung bereits vorgesehen. Das hat mir der Leiter des regionalen Geschäftsbereichs Verden der Landesstraßenbaubehörde jetzt auf Nachfrage bestätigt.“

2019 war die Landtagsabgeordnete von Bürgerinnen und Bürgern aus der Gemeinde Blender bei einem Ortstermin auf den besonders sanierungsbedürftigen gepflasterten Radweg aufmerksam gemacht worden. Seitdem hatte sie einerseits die Landesstraßenbaubehörde mehrfach auf die Sanierungsbedürftigkeit dieses Radwegestücks hingewiesen und sich andererseits weiter im Landtag für Finanzmittel zur Radwegesanierung eingesetzt. Für die Radwegesanierung entlang von Landesstraßen hatte der Landtag mit Liebetruths Unterstützung im Landeshaushalt 2019 die Mittel von 5 auf 10 Millionen Euro verdoppelt und 2020 und 2021 bei 10 Millionen gehalten. „Mit dem 2. Corona-Nachtragshaushalt haben wir zusätzlich ein Rad- und Radwegesonderprogramm in Höhe von 20 Millionen beschlossen, von denen 5 Millionen für die Radwegesanierung entlang von Landesstraßen vorgesehen wurden“, so Liebetruth. Ihr sei bewusst, dass auch diese Beträge angesichts des Zustandes vieler Radwege entlang von Landesstraßen noch ausbaufähig sind. „Deswegen werde ich mich auch künftig für eine starke Finanzausstattung im Hinblick auf die Radwegesanierung entlang von Landesstraßen einsetzen.“

Ich bleibe dran am Thema Radwegesanierung - gerade weil in Sachen Radwegeerneuerung noch viel zu tun ist!

Dörte Liebetruth

Aber sie freue sich, dass die Landesbehörde in den vergangenen Jahren auch schon einiges von den Radwegen saniert habe oder derzeit saniere. Dazu gehörten in der Samtgemeinde Thedinghausen die Radwege an der Landesstraße (L) 331 zwischen Emtinghausen und der Kreisgrenze Verden-Diepholz sowie der L 201 bei Oiste (von der L 203 bis zum Ortseingang). Gerade in diesen Tagen werden Schadstellen auf dem Radweg entlang der L 203 zwischen der Einmündung der L 201 nach Oiste und der Einmündung in die L 331 bei Riede beseitigt. Nach Auskunft der Landesbehörde könne der Radweg bei der Erneuerung nicht breiter angelegt werden als bisher, weil sonst ein langwieriges Planfeststellungsverfahren durchgeführt werden müsse. Radwege dann zu erneuern, wenn auch die Straße erneuert wird, ist kostengünstiger und führt zu weniger Straßensperrungen. Deswegen werde davon oft Gebrauch gemacht. Darüber hinaus werden Schadstellen, insbesondere Wurzelaufbrüche von den Straßenmeistereien durchgeführt. In den vergangenen Jahren bestand ein hoher Finanzbedarf für Totholzbeseitigung und Baumfällungen aufgrund der allgemeinen Trockenheit, sodass kleine Reparaturen nur begrenzt ausgeführt werden konnten. Liebetruth: „Ich bleibe dran am Thema Radwegesanierung - gerade weil in Sachen Radwegeerneuerung noch viel zu tun ist!“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus
Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung

Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung

Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung
Neue Heimat für den FC Verden 04

Neue Heimat für den FC Verden 04

Neue Heimat für den FC Verden 04
Historischer Moment in Verden: Auftrag vergeben für neue Nordbrücke

Historischer Moment in Verden: Auftrag vergeben für neue Nordbrücke

Historischer Moment in Verden: Auftrag vergeben für neue Nordbrücke

Kommentare