Gudewill-Schule verabschiedet Ulrike Kaib und Thomas Müller

„Diese Lehrer verlieren wir sehr ungerne“

Rektor Marcus Dell verabschiedet Ulrike Kaib und Thomas Müller (r.). Foto: albrecht

Thedinghausen – Mit der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse an der Gudewill-Schule am Freitagvormittag wurden auch zwei langjährige Lehrer verabschiedet, die die Oberschule in den vergangenen Jahren sehr geprägt haben: Ulrike Kaib und Thomas Müller.

Kaib geht nach fast 40 Jahren als Lehrerin in Thedinghausen in den Ruhestand. Mit ein paar kurzen Worten verabschiedete sie sich von der in der großen Aula versammelten Schülerschaft. „Ich war gerne hier und habe euch gerne unterrichtet. Macht es gut und Tschüss“, sagte die Lehrerin für Mathe und Physik. Am 1. August 1980 hatte sie ihren Schuldienst in Thedinghausen angetreten. „Inzwischen sind schon Kinder von Kindern, die ich zu Anfang unterrichtet habe, bei mir gewesen. Das ist doch schön“, erinnert sich Kaib gerne an ihren Schuldienst.

Ulrike Kaib habe die Thedinghauser Schule vorbildlich geprägt, wie es Rektor Marcus Dell ausdrückte. „Sie war immer engagiert und hat mit angepackt“, so der Schuleiter und zählte das Amt der zweiten Konrektorin auf, oder alles was mit dem Stunden- oder Vertretungsplan der Schule zu tun hatte. Außerdem saß die engagierte Pädagogin etliche Jahre im Personalrat und hatte die Fachleitung Mathe inne.

Was sie mit der gewonnenen Freizeit im Ruhestand machen will, steht noch nicht fest. „Das ergibt sich. Ich habe nichts Konkretes geplant“. Ulrike Kaib hält es ein wenig mit dem Song von Max Giesinger „Die Reise“, aus dem sie zitierte: „So fängt das Neue nach dem Alten an.“

Für Thomas Müller ist die Reise noch nicht vorbei: Er wechselt nach 20 Jahren an der Gudewill-Schule an das Schulzentrum seines Heimatortes Bruchhausen-Vilsen. Auch Müller hinterlässt eine Lücke in Thedinghausen. So war er Initiator der Gründung der „Bandklasse“ und war mit großem Engagement und ganzem Herzen bei etlichen Auftritten und Vorbereitungen dabei.

„Diese beiden Lehrer verlieren wir sehr ungerne“, so Schulleiter Marcus Dell. Bei der kleinen internen Abschiedsfeier wurden die beiden Lehrer von ihren Kolleginnen und Kollegen mit Blumen und Geschenken verabschiedet. Während für Thomas Müller der Arbeitstag am kommenden Mittwoch pünktlich beginnt, kann Ulrike Kaib ganz genüsslich Tag für Tag genießen.  ha

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans
18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen

18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen

18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen
Verdener Innenstadt: Umbau Ostertorstraße ab Mai

Verdener Innenstadt: Umbau Ostertorstraße ab Mai

Verdener Innenstadt: Umbau Ostertorstraße ab Mai
Mit Stroh beladener Hänger kippt um

Mit Stroh beladener Hänger kippt um

Mit Stroh beladener Hänger kippt um

Kommentare