Auch Firmen sind angesprochen

Corona-Testzentrum im ehemaligen Raiffeisen-Gebäude in Morsum eröffnet

Die Anmeldung erfolgt draußen vor der Tür. Das medizinische Personal untersucht dann die entnommene Probe und wenn alles gut läuft heißt es am Ende: Daumen hoch.
+
Die Anmeldung erfolgt draußen vor der Tür. Das medizinische Personal untersucht dann die entnommene Probe und wenn alles gut läuft heißt es am Ende: Daumen hoch.

Samtgemeinde/Morsum – In der Samtgemeinde Thedinghausen, genauer in Morsum, ist gestern Vormittag das erste Corona-Testzentrum eröffnet worden. Im ehemaligen Genossenschaftsgebäude am Raiffeisenweg werden dazu der ehemalige Markt und der Bürobereich genutzt.

Die Idee, das Ensemble für diese Zwecke zu nutzen, kam von Samtgemeindebürgermeister Harald Hesse. „Das freut mich jetzt sehr“, kommentierte er kurz und knapp die sehr zügige Umsetzung.

Zuständig für die Tests ist Oliver Bender aus Langwedel (wir berichteten). Der 47-jährige ist gelernter Rettungsassistent und zudem Ausbildungsleiter eines Privatunternehmens, das Erste-Hilfe-Seminare anbietet. Sowohl die Gemeindeverwaltung als auch Bender konnten sich mit dem Besitzer des Gebäudes relativ schnell einigen.

Um 9 Uhr ging es schon los. Über einen vorhandenen barrierefreien Zugang gelangt der Aspirant sofort zur Anmeldung des Testes. Eine nette junge Dame reicht aus dem Fenster ein Anmeldeformular und misst bei den Testpersonen das Fieber.

Sind die Formalien erledigt, folgt im Eingangsbereich der Abstrich mit dem Wattestäbchen in der Nase. „Bitte stehen bleiben, den Kopf ein bisschen hoch“, kommt die Anweisung von dem eingesetzten medizinischen Fachpersonal. Der Abstrich kommt ins Röhrchen, kräftig umrühren – und dann kommt das Ganze auf das Testgerät.

Ein älteres Ehepaar aus Morsum steht bereit. „Wir machen den Test zu unserer Sicherheit“, erzählen die beiden. „Bitte warten sie jetzt 15 Minuten“, erhalten sie eine freundliche Information. Die Uhr tickt. „Und?“ Diese Frage wird immer wieder gestellt, nachdem die Uhr abgelaufen ist. Negativ, wird vom Personal bestätigt. „Alles in Ordnung“, hieß es übrigens durchweg in den ersten Stunden der Aktion.

Dazu gibt es einen entsprechenden Testbogen. Doro Schade aus Thedinghausen sitzt ganz gemütlich auf den Treppenstufen vor dem Gebäude und wartet. Dann: Daumen hoch, negativ.

Anke Lefers von der Wulmstorfer Firma Allco übergibt im Anmeldebereich gleich eine ganze Liste der Firmenmitarbeiter, die dort dann regelmäßig getestet werden sollen.

Wie Oliver Bender berichtet, will das Testzentrum natürlich gerne mit den Firmen kooperieren und vergibt dann extra Termine. Ansonsten bedarf es keiner Anmeldung. Getestet wird jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und 16 bis 19 Uhr.

„Wir müssen jetzt erst einmal ausprobieren, wie die Zeiten angenommen werden. Die können wir gegebenenfalls auch noch ändern, da sind wir flexibel“, meint Oliver Bender, der momentan jede Menge zu tun hat – auch weil er nicht nur das Testzentrum in Morsum betreibt.

Gestern waren die Testpersonen bunt gemischt. Von Ortsansässigen bis hin zu Personen aus der ganzen Samtgemeinde, die einfach einmal zur eigenen Beruhigung solch einen Test gemacht haben wollten, berichtete das Testpersonal.

Das Testzentrum steht nicht nur Einwohnern aus der Samtgemeinde Thedinghausen offen, sondern alle Interessierten können es kostenlos in Anspruch nehmen. Auch ein großer Andrang kann locker bewältigt werden, war vor Ort zu erfahren. „Notfalls können wir auch eine zweite Teststrecke einrichten und jeden Wochentag testen“, zeigt das Testteam auf die Räumlichkeit nebenan, die relativ schnell eingerichtet werden könnte.

Ob solche Tests dann auch für Schülerinnen und Schüler in Morsum durchgeführt werden können, ist laut Auskunft des Personals nur nach Absprache der Eltern mit der Schule möglich.  ha

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Meistgelesene Artikel

Miriam Kruse löst Rektor Nils Reineke an Spitze der Grundschule in Achim-Uesen ab

Miriam Kruse löst Rektor Nils Reineke an Spitze der Grundschule in Achim-Uesen ab

Miriam Kruse löst Rektor Nils Reineke an Spitze der Grundschule in Achim-Uesen ab
Offene Bühne in Verden mit Sandra Otte, Tom Kirk und Songs zum Mitsingen

Offene Bühne in Verden mit Sandra Otte, Tom Kirk und Songs zum Mitsingen

Offene Bühne in Verden mit Sandra Otte, Tom Kirk und Songs zum Mitsingen
Die Nerven im Wolfcenter in Dörverden liegen blank: „Das ist ein Sterben auf Raten“

Die Nerven im Wolfcenter in Dörverden liegen blank: „Das ist ein Sterben auf Raten“

Die Nerven im Wolfcenter in Dörverden liegen blank: „Das ist ein Sterben auf Raten“
Brutaler Überfall in Kirchlinteln: Täter fesseln älteres Ehepaar und Enkel im Haus

Brutaler Überfall in Kirchlinteln: Täter fesseln älteres Ehepaar und Enkel im Haus

Brutaler Überfall in Kirchlinteln: Täter fesseln älteres Ehepaar und Enkel im Haus

Kommentare