Bianca Behrens neue Damenkönigin bei der Schützengilde

Ulf Bruns stellt Harald Winter am Ende doch in den Schatten

+
Im 104. Jahr der Schützengilde Thedinghausen zeigen sich hier alle Majestäten, Vizekönige und Schnurträger auf einem Bild. Links steht Schützenchef Ralf Schröder, rechts der 2. Vorsitzende Thomas Niebuhr.

Thedinghausen - Ziemlich oft fiel bei der Proklamation der Thedinghauser Schützengilde der Name Harald Winter. Er hat den Titel „König der Könige“ verteidigt, den Königspokal und Medaillen gewonnen und ist dann noch Vizekönig geworden. Aber der Schützenkönig 2017 in Thedinghausen heißt Ulf Bruns.

Was Jubelstürme im Festzelt auslöste und besonders bei Ehefrau Katja flossen auch Freudentränen. Seit 25 Jahren gehört Ulf Bruns der Thedinghauser Schützengilde an. Und jetzt hat es in seinem Jubiläumsjahr mit der Königswürde geklappt und er durfte sich die gewaltige Kette umhängen lassen.

Schützenkönigin wurde Bianca Behrens. Svenja Lühmann siegte in der Jugendabteilung und Celina Papen gewann die Königskette bei den Kindern.

Zum 104. Schützenfest hatte die Schützengilde ins Festzelt auf dem Erbhof eingeladen. Das Zelt war bunt geschmückt, nur fehlten die Schausteller mit Schießbude, Karussell und mehr auf dem großen Vorplatz. „Leider hat die Schaustellerfamilie wegen eines Trauerfalls kurzfristig abgesagt, ist aber im nächsten Jahr wieder dabei“, erklärte Gilde-Vize Thomas Niebuhr. So blieben nur eine Losbude, Bratwurst- und Pizzastand übrig. „Der Besucherzuspruch war am Sonnabend auch nicht so doll“, berichtete Schriftführer Wilhelm Köhler.

Der Verein musste in den letzten Wochen noch kurzfristig einen neuen Festwirt finden, nachdem der ehemalige Festwirt und aktuelle Vorsitzende Ralf Schröder seine Gaststätte geschlossen hatte und eine andere Zusage nicht zustande gekommen war. Der Festablauf wurde auf zwei Tage verkürzt und somit der traditionelle Montag fallengelassen.

Pünktlich am Mittag ertönte der Pfiff zur Proklamation. Durch die digitale Schießanlage waren die Würdenträger in Sekunden ermittelt. Vorsitzender Schröder arbeitete mit seinem Stellvertreter Niebuhr Stück für Stück den Königszettel ab und verteilte mit dem Vorstand Schützenschnüre und Medaillen.

Zum Frühschoppen mit den Musikfreunden aus Stuhr waren auch benachbarte Schützenvereine mit Delegationen gekommen. Nach dem Mittagessen folgte der Ausmarsch und Umzug durch den Ort mit Begleitung der „Kolkmusikanten“.

Der Kindernachmittag litt auch unter dem wechselhaften Wetter. Doch Aufgeben kommt für die Schützengilde Thedinghausen nicht in Frage. „Im nächsten Jahr ist das Verbandsschützenfest in unser Fest eingebunden und dann starten wir neu durch“, kündigte Köhler an. 

ha

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Meistgelesene Artikel

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Postfiliale „bis auf Weiteres geschlossen“

Postfiliale „bis auf Weiteres geschlossen“

Gutachten widersprechen dem hochgelobten Lieken-Plan

Gutachten widersprechen dem hochgelobten Lieken-Plan

Das Gefühl, Gutes zu tun, gab’s für Gäste gratis dazu

Das Gefühl, Gutes zu tun, gab’s für Gäste gratis dazu

Kommentare