1. Platz im Kreis-Fußballturnier der Schulen

Blender Mädchen spielen meisterlich

Jaaah, Turniersieger! Die Mädchen von der Grundschule Blender lassen ihrer Freude freien Lauf. Hinten Thorsten Scholz vom TSV Blender, mit dem sie sich rund zwei Monate auf den Kreis-Schulwettkampf in Oyten vorbereitet hatten.

BLENDER - Beim Kreis-Fußball-Turnier der Mädchen in Oyten erreichte das Team Grundschule Blender den 1. Platz. An dem Wettkampf nahmen 13 Grundschulen aus dem Landkreis Verden teil.

Die Sieger-Mädchen aus Blender hatten zuvor etwa zwei Monate in einer Arbeitsgemeinschaft (AG) bei Thorsten Scholz vom örtlichen TSV für das Turnier in Oyten trainiert.

In der Vorrunde holten die späteren Gesamtgewinnerinnen 13 Punkte und sicherten sich damit den Einzug ins Halbfinale. Das meisteten sie dann im Neun-Meter-Schießen mit 1:0.

Im Finale standen sich die Grundschulen aus Bendingbostel und Blender gegenüber. In einem tollen Spiel behielten die Mädchen aus Blender mit 2:0 klar die Oberhand und sicherten sich damit den Kreismeistertitel der Grundschulen.

Mit großer Freude nahmen die Mädchen als Belohnung den begehrten Siegerpokal und die Goldmedaillen entgegen.

Mehr zum Thema:

VfB baut dank Terodde Tabellenführung aus - Aue in Not

VfB baut dank Terodde Tabellenführung aus - Aue in Not

Karneval in Riede - Tag 1

Karneval in Riede - Tag 1

Karneval in Riede - Tag 2

Karneval in Riede - Tag 2

Fasching in Hassel

Fasching in Hassel

Meistgelesene Artikel

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

„Einer hat da wohl nicht mitgedacht“

„Einer hat da wohl nicht mitgedacht“

Kein Bettenhaus ohne B-Plan

Kein Bettenhaus ohne B-Plan

Einsatz in luftiger Höhe braucht Übung

Einsatz in luftiger Höhe braucht Übung

Kommentare