1. Platz im Kreis-Fußballturnier der Schulen

Blender Mädchen spielen meisterlich

Jaaah, Turniersieger! Die Mädchen von der Grundschule Blender lassen ihrer Freude freien Lauf. Hinten Thorsten Scholz vom TSV Blender, mit dem sie sich rund zwei Monate auf den Kreis-Schulwettkampf in Oyten vorbereitet hatten.

BLENDER - Beim Kreis-Fußball-Turnier der Mädchen in Oyten erreichte das Team Grundschule Blender den 1. Platz. An dem Wettkampf nahmen 13 Grundschulen aus dem Landkreis Verden teil.

Die Sieger-Mädchen aus Blender hatten zuvor etwa zwei Monate in einer Arbeitsgemeinschaft (AG) bei Thorsten Scholz vom örtlichen TSV für das Turnier in Oyten trainiert.

In der Vorrunde holten die späteren Gesamtgewinnerinnen 13 Punkte und sicherten sich damit den Einzug ins Halbfinale. Das meisteten sie dann im Neun-Meter-Schießen mit 1:0.

Im Finale standen sich die Grundschulen aus Bendingbostel und Blender gegenüber. In einem tollen Spiel behielten die Mädchen aus Blender mit 2:0 klar die Oberhand und sicherten sich damit den Kreismeistertitel der Grundschulen.

Mit großer Freude nahmen die Mädchen als Belohnung den begehrten Siegerpokal und die Goldmedaillen entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schwerer Unfall auf der B75

Schwerer Unfall auf der B75

Projektwoche der Schule am Grafel

Projektwoche der Schule am Grafel

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Abi-Party in Bassum

Abi-Party in Bassum

Meistgelesene Artikel

Lutz Spendig mit „KletterLetter“ in „Die Höhle der Löwen“

Lutz Spendig mit „KletterLetter“ in „Die Höhle der Löwen“

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Kommentare