Unfall auf der L201

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum

Blender - Beim Versuch, einen Lastwagen zu überholen, hat eine Autofahrerin am Montag die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Anschließend prallte sie am Straßenrand gegen einen Baum.

Die 31 Jahre alte Audi-Fahrerin überholte der Oister Dorfstraße (L201) gegen 7.30 Uhr kurz vor der Kreisgrenze einen Sattelzug. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug. 

Das Auto geriet ins Schlingern und prallte schließlich rechts neben der Fahrbahn gegen einen Baum. Zu einer Berührung zwischen Auto und Lastwagen kam es laut einer Pressemeldung der Polizei nicht.

Die 31-Jährige erlitt leichte Verletzungen, am Audi entstand ein Totalschaden. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf 15.000 Euro.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mercedes-AMG GT 63S Viertürer im Autotest

Mercedes-AMG GT 63S Viertürer im Autotest

Fotostrecke: So tanzte sich Werder zum ersten Heimsieg

Fotostrecke: So tanzte sich Werder zum ersten Heimsieg

Ausbildungsbörse „Finde deinen Weg“ in Verden

Ausbildungsbörse „Finde deinen Weg“ in Verden

Waldjugendspiele in Rotenburg

Waldjugendspiele in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Ottersberg feiert seinen Markt mit Scharen von Besuchern

Ottersberg feiert seinen Markt mit Scharen von Besuchern

Kulinarisches Vergnügen

Kulinarisches Vergnügen

Achimerin gewinnt bei „Bingo“

Achimerin gewinnt bei „Bingo“

Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz

Abschlusskonzert „Jugend jazzt“ auf dem Rathausplatz

Kommentare