120 Bewerbungen für 16 Plätze

Meredith Michaels-Beerbaum gibt einen Lehrgang zugunsten von Löwenherz

+
Meredith Michaels-Beerbaum mit ihrem Pferd Daisy. 

Für einen Jungen sowie 15 Mädchen und Frauen aus ganz Deutschland ist schon das übernächste Wochenende Weihnachten. Denn sie kommen am 24. und 25. August in den Genuss eines besonderen Lehrgangs. Die Spitzen-Springreiterin Meredith Michaels-Beerbaum – unter anderem gewann sie bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 die Bronzemedaille – gibt dann Reitstunden auf ihrem Hof in Holtorf.

Thedinghausen - Das macht sie nicht alle Tage. „Ich war in der Vergangenheit viel selbst als Reiterin unterwegs, da habe ich in Deutschland kaum Lehrgänge gegeben“, sagt die gebürtige Kalifornierin. Entsprechend groß war das Interesse, als die Veranstaltung in der Fachpresse und im Internet publik gemacht wurde. 120 Bewerbungsvideos sind bei Meredith und Markus Beerbaum eingegangen. Sie alle zu sichten, war eine Herkulesaufgabe. Das Ehepaar, unterstützt vom „Mädchen für alles“ auf dem Hof, Birga Griese, sichtete das Material und entschied sich schließlich für 16 Teilnehmer. Kriterium war vor allem ein gewisses Niveau der Bewerber. Als Top-Reiterin will Michaels-Beerbaum ambitionierten Pferdesportlern fortgeschrittenes Wissen und Können vermitteln. Dazu werden die 16 Teilnehmer auf vier Gruppen verteilt, die am Samstag, aber auch noch am Sonntagvormittag Reitunterricht erteilt bekommen. Denn danach machen sich die teilweise aus Bayern und der Eifel anreisenden Reiter mit ihren Pferden wieder auf den Heimweg. Anfahrt ist am Freitag. Untergebracht sind die Tiere in einem Stallzelt.

Ein zweites Kriterium: Die Bewerber müssen mindestens 200 Euro bezahlen. Aber nicht, um den Besitzstand der Lehrerin zu mehren, sondern für den guten Zweck: Die Einnahmen kommen dem Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke zugute. Die Einrichtung ist selbst mit einem Informationsstand in Holtorf zu Gast. Sie bringt aber auch Familien mit kranken Kindern sowie Pferde und Reitlehrerin mit. Denn ein wichtiger Bestandteil des Aufenthalts im Hospiz ist das therapeutische Reiten.

Die Veranstaltung auf dem Hof an der Holtorfer Dorfstraße 7 in Thedinghausen steht auch dem reitsportinteressierten Publikum offen, denn so selten wie ein Lehrgang mit Meredith Michaels-Beerbaum ist, dass sich die Leute auf dem Gelände umsehen dürfen. Anmeldung per E-Mail an birga@michaels-beerbaum.com.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Israels Rechte will nach Trump-Plan rasche Annektierung

Israels Rechte will nach Trump-Plan rasche Annektierung

Coronavirus breitet sich weiter aus

Coronavirus breitet sich weiter aus

Regierung beschließt Kohle-Aus bis 2038

Regierung beschließt Kohle-Aus bis 2038

Ausstellung in Bayreuth zeigt Kriege in Franken und Syrien

Ausstellung in Bayreuth zeigt Kriege in Franken und Syrien

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Testsperrung für Elterntaxis in Sagehorn vorbei: Experiment geglückt

Testsperrung für Elterntaxis in Sagehorn vorbei: Experiment geglückt

Neue Allerbrücke kommt erst 2026 - Denkmalschutz wirft Fragen auf

Neue Allerbrücke kommt erst 2026 - Denkmalschutz wirft Fragen auf

Nach drohendem Pflegeheim-Rauswurf: Seniorin zieht in günstigeres Zimmer

Nach drohendem Pflegeheim-Rauswurf: Seniorin zieht in günstigeres Zimmer

Kommentare