Änderung der Benutzungssatzung

Anmeldung für Kita: Berufstätigkeit ist jetzt nachzuweisen

Thedinghausen - Bei Anmeldungen ihrer Kleinen für kommunale Kindertagesstätten in der Samtgemeinde Thedinghausen müssen Eltern künftig einen Nachweis des Arbeitgebers über ihre Berufstätigkeit beifügen.

Eine entsprechende Änderung der Kita-Benutzungssatzung stieß in den Räten der Samtgemeinde bereits auf Zustimmung.

Bisher gebe es auf den Anmeldungen lediglich ein Feld, in dem die Sorgeberechtigen Gründe für die bevorzugte Aufnahme in den Kindergarten nennen sollten, erläutert die Verwaltung in ihrer Beschlussvorlage. Die meisten Eltern gäben dort „Berufstätigkeit“, „Wiedereinstieg in den Beruf“ oder Ähnliches an.

Nicht alle Eltern aber füllten das Feld aus – auch wenn sie berufstätig sind. Die Gemeinde sei aber auf diese Angaben angewiesen, um über die Zusage für einen Kita-Platz zu entscheiden.

Ein Rieder Ratsmitglied wollte im Übrigen beobachtet haben, dass Eltern ihre Kinder auch mal für ein paar Stunden in der Kita anmelden, nur um selber ausgiebig zu joggen.

In die vorgeschlagene Neufassung der Benutzungssatzung soll nun folgender Satz über die schriftliche Anmeldung eingefügt werden ...„Darüber hinaus ist Bestandteil der Anmeldung ein Nachweis der Berufstätigkeit durch den Arbeitgeber, sofern eine Berufstätigkeit besteht oder diese zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen werden soll“. 

 la

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Meistgelesene Artikel

Zusammenstoß mit Rettungswagen in Achim: Fünf Menschen leicht verletzt

Zusammenstoß mit Rettungswagen in Achim: Fünf Menschen leicht verletzt

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Weißes Pulver löst Gefahrgut-Einsätze in Kreisverwaltung und Sparkasse aus

Weißes Pulver löst Gefahrgut-Einsätze in Kreisverwaltung und Sparkasse aus

Café-Konditorei Erasmie am Scheideweg: Sybille Jackl will einen Neuanfang

Café-Konditorei Erasmie am Scheideweg: Sybille Jackl will einen Neuanfang

Kommentare