Offene Veranstaltung der CDU mit MdB Mattfeldt

Aktuelles aus Berlin zur Erdgasförderung

Andreas Mattfeldt , der hier ganz in Rot-Grün getauchte CDU-Bundestagsabgeordnete aus Langwedel, bringt Neues aus Berlin zur Veranstaltung in Thedinghausen mit.

Thedinghausen - Für Sonnabend, 16. Juni, lädt der CDU-Samtgemeindeverband Thedinghausen zu einer Informationsveranstaltung mit dem Langwedeler Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt über aktuelle Entwicklungen bei der Erdgasförderung ein.

Um 11 Uhr beginnt diese Veranstaltung im Erbhof-Restaurant „Romance“ an der Braunschweiger Straße.

Alle CDU-Mitglieder und vor allem Erstwählerinnen und -wähler sind herzlich willkommen.

Folgender Ablauf ist während der drei Stunden bis etwa 14 Uhr geplant:

– Bericht von Andreas Mattfeldt zum Thema Erdgasförderung, Fracking und damit verbundene Änderungen im neuen Gesetz;

– Pause mit Currywurst;

– „Bericht aus Berlin“;

– Informationen zur Kommunalwahl am 11. September 2016.

Im Anschluss gibt es Gelegenheit, die christdemokratischen Wahl-Kandidaten aus der Samtgemeinde kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Alle gewünschten Themenbereiche dürfen im Dienste einer künftigen gemeinsamen Gestaltung Thedinghausens diskutiert werden.

Mehr zum Thema:

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Unfall mit vier Lkw: A1 bei Oyten in Richtung Hamburg gesperrt

Unfall mit vier Lkw: A1 bei Oyten in Richtung Hamburg gesperrt

Rettungshundeführer trainieren mit ihren Supernasen im Kletterpark Verden

Rettungshundeführer trainieren mit ihren Supernasen im Kletterpark Verden

Wo Wildbienen nisten, müssen Spielplätze ruhen

Wo Wildbienen nisten, müssen Spielplätze ruhen

Kommentare