Abgeguckt – aber trotzdem gut

Bewegungslandschaft des TSV Morsum stößt auf großes Interesse

Die Familie Carlucci in Aktion: Emelie Bogert und Maren Jacobsen vom TSV Morsum beobachten und beaufsichtigen das Geschehen.
+
Die Familie Carlucci in Aktion: Emelie Bogert und Maren Jacobsen vom TSV Morsum beobachten und beaufsichtigen das Geschehen.

Morsum – Sehr gut wird die Bewegungslandschaft des TSV in der Morsumer Turnhalle angenommen. Alle angebotenen Termine sind schnell belegt und ausgebucht.

„Ich muss ja ehrlich sagen, diese Idee haben wir uns abgeguckt“, gestand die 3. Vorsitzende des TSV Morsum, Maren Jacobsen. Dass dieses Angebot aber so stark angenommen wird, war den Organisatoren des Sportvereins im Vorfeld nicht klar. Eigentlich begrenzt auf die Osterferien, läuft es immer noch.

Für Mannschaftssport ist die Turnhalle eh noch gesperrt, und die Grundschule Morsum sitzt mit im Boot und lässt die aufgebauten Gerätschaften mit in den Sportunterricht einfließen.

Termine werden über eine Buchungs-App angeboten. „Nachmittags in den Sozialen Medien verbreitet und schon am nächsten Tag ist alles ausgebucht“, erzählt Maren Jacobsen. Gedacht ist das Angebot in erster Linie für Familien mit ihren Kindern. Und geachtet wird schon darauf, dass jeder Interessierte auch einmal in den Genuss kommt.

Bis jetzt wurden knapp 200 Termine vergeben. 45 Minuten darf dann eine Familie die Halle nutzen. Maren Jacobsen: „Gut, dass wir FSJlerin Emilie Bogert haben, die als Aufsichtsperson in der Halle ist und dafür sorgt, dass die jeweils geltenden Hygienevorschriften auch eingehalten werden.“

Festgestellt hat der TSV, dass das Angebot alle Altersgruppen anspricht. Von Familien mit heranwachsenden genauso wie mit kleinen Kindern. „Wobei die kleineren Kinder eher die aufgebaute Bewegungslandschaft nutzen und die Jugendlichen auch wieder einen Handball in der Hand halten möchten und ein paar Würfe aufs Tor ausprobieren“, weiß Emilie Bogert. Die verschiedenen Bewegungsstationen hat sich Martina Hattermann, die Leiterin der Kinderturnabteilung, ausgedacht. Wie lange eine Terminbuchung noch möglich ist, hängt von der Corona-Lage ab und davon inwieweit Sport in geschlossenen Räumen wieder zugelassen wird. „Also einfach auf die Facebook-Seite des TSV gehen und schauen“, rät Maren Jacobsen. Coronabedingte Austritte hat der TSV Morsum übrigens derzeit noch nicht zu verzeichnen. „Eher haben wir durch dieses Angebot Neueintritte“, so die 3. Vorsitzende. Von Heiner Albrecht

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Skispringen: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Skispringen: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Meistgelesene Artikel

Achimer Paar sammelt für Intscheder Großbrand-Opfer

Achimer Paar sammelt für Intscheder Großbrand-Opfer

Achimer Paar sammelt für Intscheder Großbrand-Opfer
1,1 Millionen aus Berlin für dritte Stufe des Verdener Allerparks

1,1 Millionen aus Berlin für dritte Stufe des Verdener Allerparks

1,1 Millionen aus Berlin für dritte Stufe des Verdener Allerparks
„Mir macht es Spaß, etwas zu entwickeln“

„Mir macht es Spaß, etwas zu entwickeln“

„Mir macht es Spaß, etwas zu entwickeln“
Wird es noch was mit der Bar an der Aller?

Wird es noch was mit der Bar an der Aller?

Wird es noch was mit der Bar an der Aller?

Kommentare