Neubau wegen Windpark-Schwertransporten

60-Tonnen-Brücke ist Blender Ratsthema

Blender - Um den Neubau einer auf 60 Tonnen Tragkraft ausgelegten Brücke über die Landwehr geht es unter anderem auf der nächsten Blender Ratssitzung am Dienstag, 12. September, ab 19.30 Uhr in der Ratsscheune.

Dieser Brückenbau ist wegen der Repoweringmaßnahmen – also dem Errichten leistungsstärkerer Anlagen – im Windpark Blender neben dem Ausbau der Wege erforderlich.

Fahrbahnbreite wird von 5,50 Meter auf 4 Meter verringert

Die jetzige Brücke hat nur 12 Tonnen Tragkraft, was für die Anforderungen bei Schwertransporten und dem späteren Betrieb des Windparks nicht mehr ausreicht.

Der Neubauantrag ist vom Landkreis Verden überprüftund für gut befunden worden, heißt es weiter in den Unterlagen zur Ratssitzung.

Trotz der erheblich verbesserten Tragkraft wird die neue Brücke mit vier Metern Fahrbahnbreite schmaler als die jetzige mit 5,50 Metern sein. Diese Breite werde auch gar nicht benötigt, weil die beiden angrenzenden Wirtschaftswege nur jeweils drei Meter aufweisen, wird festgestellt. Wenn sich zwei Fahrzeuge im Bereich der gut einsehbaren Brücke entgegenkommen, muss eines warten.

Der bei dem Brückenneubauprojekt erfreulichste Satz aus Gemeindesicht lautet „Finanzielle Auswirkungen: keine“. Blender muss also nichts dazubezahlen.

la

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Freimarkt-Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Freimarkt-Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Seit 50 Jahren bieten Landfrauen Posthausen Spendetermine an

Seit 50 Jahren bieten Landfrauen Posthausen Spendetermine an

CDU-Schulexperte legt sich beim Wahlkampf-Finale ins Zeug

CDU-Schulexperte legt sich beim Wahlkampf-Finale ins Zeug

Achimer Imkerverein besucht eine der letzten Korbimkereien

Achimer Imkerverein besucht eine der letzten Korbimkereien

Marktpassage ist beim Besuch der ffn-Morningshow prall gefüllt

Marktpassage ist beim Besuch der ffn-Morningshow prall gefüllt

Kommentare