20-Jährigen in Lunsen angegriffen

Lunsen - Drei Männer griffen am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr früh einen 20-Jährigen an, der von der Landjugend-Fete in Lunsen aus zu Fuß nach Hause ging. An der Achimer Landstraße in Höhe der Feuerwehr Holtorf-Lunsen traf er auf das Trio.

Einer der Männer schlug und trat nach Polizeiangaben unvermittelt auf den 20-jährigen ein. Dieser musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei Thedinghausen – Telefon 04204-402 – sucht nach Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben könnten.

Mehr zum Thema:

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Achimer Bürger sieht in Amazon Gefahr für Landschaft und Arbeitsplatzniveau

Achimer Bürger sieht in Amazon Gefahr für Landschaft und Arbeitsplatzniveau

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Schlägereien überschatten Vatertags-Feiern im Landkreis 

Schlägereien überschatten Vatertags-Feiern im Landkreis 

Thema Gesundheit lockt

Thema Gesundheit lockt

Kommentare