20-Jährigen in Lunsen angegriffen

Lunsen - Drei Männer griffen am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr früh einen 20-Jährigen an, der von der Landjugend-Fete in Lunsen aus zu Fuß nach Hause ging. An der Achimer Landstraße in Höhe der Feuerwehr Holtorf-Lunsen traf er auf das Trio.

Einer der Männer schlug und trat nach Polizeiangaben unvermittelt auf den 20-jährigen ein. Dieser musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei Thedinghausen – Telefon 04204-402 – sucht nach Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben könnten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Seit 50 Jahren bieten Landfrauen Posthausen Spendetermine an

Seit 50 Jahren bieten Landfrauen Posthausen Spendetermine an

CDU-Schulexperte legt sich beim Wahlkampf-Finale ins Zeug

CDU-Schulexperte legt sich beim Wahlkampf-Finale ins Zeug

Achimer Imkerverein besucht eine der letzten Korbimkereien

Achimer Imkerverein besucht eine der letzten Korbimkereien

Marktpassage ist beim Besuch der ffn-Morningshow prall gefüllt

Marktpassage ist beim Besuch der ffn-Morningshow prall gefüllt

Kommentare