20-Jährigen in Lunsen angegriffen

Lunsen - Drei Männer griffen am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr früh einen 20-Jährigen an, der von der Landjugend-Fete in Lunsen aus zu Fuß nach Hause ging. An der Achimer Landstraße in Höhe der Feuerwehr Holtorf-Lunsen traf er auf das Trio.

Einer der Männer schlug und trat nach Polizeiangaben unvermittelt auf den 20-jährigen ein. Dieser musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei Thedinghausen – Telefon 04204-402 – sucht nach Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben könnten.

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Zittern bis zur letzten Sekunde

Zittern bis zur letzten Sekunde

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Meistgelesene Artikel

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Kein Bettenhaus ohne B-Plan

Kein Bettenhaus ohne B-Plan

Enorme Investitionen auf Pump

Enorme Investitionen auf Pump

Kommentare