Überbau nicht rechtzeitig fertiggestellt

Südbrücke: Kette von Problemen

Die Fertigstellung der Südbrücke wird sich verzögern.

Verden - Dass ein Projekt dieser Größenordnung auch Probleme verursachen kann, musste jetzt der städtische Fachbereichsleiter Volker Buschhoff schmerzlich erfahren. Ursprünglich war geplant, mit der neuen Südbrücke spätestens Ende des Jahres fertig zu werden. Daraus wird nun aber endgültig nichts. Wie Buschhoff gestern gegenüber unserer Zeitung einräumte, werde jetzt Ende Januar 2010 als Fertigstellungstermin angepeilt.

Das hat mehrere Gründe, wobei sich die Kette der Probleme seit dem harten Winter diesen Jahres bis zum heutigen Tage hinzieht. Laut Buschhoff sorgten nach der Witterung gefundene Fundamente für eine weitere Verzögerung. Aktuell sorgt die Fertigstellung des Stahlüberbaus für eine zusätzliche Terminklemme. Damit nicht genug. Zwischenzeitlich musste das Grundwasser abgesenkt werden, was im Genehmigungsverfahren den vorgesehenen Zeitplan zurückgeworfen hatte.

Geplant sei, so Buschhoff, in der kommenden Woche die Betonierung des Widerlagers, dann ab Anfang August die Ausführung des Straßenbaus sowie ab Anfang September die Lieferung des Stahlüberbaus. Wenn das alles klappt, könnte es mit Ende Januar 2010 noch etwas werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern

Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern

Unterwegs auf dem Badischen Weinradweg

Unterwegs auf dem Badischen Weinradweg

Ein Garten im Cottage-Stil ist wie ein riesiger Blumenstrauß

Ein Garten im Cottage-Stil ist wie ein riesiger Blumenstrauß

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Meistgelesene Artikel

Erster Todesfall im Kreis Verden - Kreissparkasse verzeichnet  weniger Bargeldverkehr

Erster Todesfall im Kreis Verden - Kreissparkasse verzeichnet  weniger Bargeldverkehr

Grande Preis geht an Foundation

Grande Preis geht an Foundation

Jan Wind: Hoffnung auf den Mühlentag

Jan Wind: Hoffnung auf den Mühlentag

„Es gibt Leute, bei denen wird es richtig eng“

„Es gibt Leute, bei denen wird es richtig eng“

Kommentare