Volksbank spendet 1000 Euro für Domherrenhaus / Witterung zerstört Reliefs

Steine zum Leben erwecken

Wolfgang Reichelt und Dr. Björn Emigholz danken Wolfgang Dreyer für die Spende (v. l.). Im Hintergrund einige der restaurierungsbedürftigen Steinreliefs. ·
+
Wolfgang Reichelt und Dr. Björn Emigholz danken Wolfgang Dreyer für die Spende (v. l.). Im Hintergrund einige der restaurierungsbedürftigen Steinreliefs. ·

Verden - Eine Spende von 1000 Euro für das Domherrenhaus übergab Wolfgang Dreyer vom Vorstand der Volksbank Verden an Museumsleiter Dr. Björn Emigholz und Wolfgang Reichelt, den Vorsitzenden des Wirtschaftsförderkreises Domherrenhaus.

Das Geld stammt aus den Reinerträgen des so genannten Gewinnnsparens, eine Kombination aus Sparen und Lotterie. Die Reinerträge der Lotterie spendet die Volksbank in jedem Jahr an soziale und kulturelle Einrichtungen.

Emigholz und Reichelt dankten der Volksbank herzlich für die Spende. Auch über den Verwendungzweck sind sie sich bereits einig.

Das Geld soll mit in die Restaurierung der Jahrhunderte alten Steinreliefs im Innenhof des Domherrenhauses fließen. Diese wichtigen Zeugnisse der Verdener Geschichte sind nämlich durch die Witterungseinflüsse und Bewuchs akut von der Zerstörung bedroht. Einige Teile des Sandsteins sind bereits abgebröckelt, die Schrift ist nur noch schwer zu entziffern.

„Diese Steine sind oft die einzigen Zeugen aus vergangenen Zeiten“, erklärte Dr. Emigholz. An der Mauer hängt zum Beispiel der aus zwei Dreiecken bestehende Ehestein. Er wurde nach der Hochzeit am Haus der Eheleute angebracht. Aber auch das Relief einer Kreuzigungsgruppe und mehrere, schön gestaltete Wappensteine von verschiedenen Familien hängen dort.

„Es ist wichtig, die Steine wieder zum Leben zu erwecken“, sagte Wolfgang Reichelt, der es sich gemeinsam mit dem Wirtschaftsförderkreis Domherrenhaus zum Ziel gesetzt hat, den Innenhof des Domherrenhauses wieder in den Originalzustand zu versetzten. Für die professionelle Restauration der wertvollen Sandsteinreliefs rechnet der Förderkreis-Vorsitzende mit Kosten von 20 000 bis 30 000 Euro. · ahk

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bob- und Rodelbahn am Königssee schwer beschädigt

Bob- und Rodelbahn am Königssee schwer beschädigt

Meistgelesene Artikel

Geimpft und trotzdem infiziert: Erste Fälle im Raum Verden/Achim

Geimpft und trotzdem infiziert: Erste Fälle im Raum Verden/Achim

Geimpft und trotzdem infiziert: Erste Fälle im Raum Verden/Achim
Für Jahrhundert-Hochwasser gerüstet

Für Jahrhundert-Hochwasser gerüstet

Für Jahrhundert-Hochwasser gerüstet
Ministerin sagt sechs Millionen Euro zu

Ministerin sagt sechs Millionen Euro zu

Ministerin sagt sechs Millionen Euro zu
Schranken umkurven als Volkssport

Schranken umkurven als Volkssport

Schranken umkurven als Volkssport

Kommentare