Achim steht finanziell bestens da / Viele Zinsen gespart und Überschuss erzielt

Stadt lebt ohne neuen Kredit

Achim - Selten sah es in Achim in letzter Zeit finanziell so rosig aus wie jetzt zum Jahresende: Die Stadt erwirtschaftete 2013 einen Überschuss von 3,7 Millionen Euro, musste keine neuen Kredite aufnehmen und konnte sich eine Sondertilgung für alte um 1,6 Millionen Euro leisten.

Auch die neue Kindertagesstätte Uesen im alten Kasernengelände konnte die Stadt locker mit zwei Millionen Euro bar bezahlen, freuen sich Bürgermeister Uwe Kellner und Finanz-Fachbereichsleiter Peter Hollwedel. Die Verschuldung der Stadt liegt jetzt bei knapp 26 Millionen Euro, wovon 14,3 Millionen Euro auf den gebührenfinanzierten Eigenbetrieb Abwasser gehen; gegenüber 30 Millionen 2007 oder gar 37 Millionen Euro 2002 eine deutliche Verringerung der Verschuldung.

Die finanzielle Verbesserung ist in erster Linie auf die hervorragende Konjunktur und den Anstieg der Gewerbesteuereinnahmen dieses und vorausgegangener Jahre um 1,87 Millionen Euro zurückzuführen. Die Einkommenssteuer fließt ebenso munter, und die Spielhalle im Gewerbepark wirft mehr Vergnügungssteuer ab. 228 000 Euro hat die Stadt 2013 alleine an Zinsen gespart.

Zu Leichtsinn besteht dennoch kein Anlass. Weil Achim wirtschaftlich so gut dasteht, wird es 2014 955 000 Euro weniger Schlüsselzuweisungen vom Land bekommen und 846 000 Euro mehr Kreisumlage zahlen müssen. Und das konjunkturelle Hoch wird nicht ewig sein.

Viele Zukunftsprojekte der Weserstadt gerade auch im Kindergarten- und Schulbereich sind noch längst nicht finanziert.

So wird trotz der guten Momentaufnahme die Gewerbesteuer 2014 um 10 auf 400 und ab 2016 auf 410 Prozent erhöht. Die geplante Erhöhung der Grundsteuer B von 370 auf 400 Prozent ist aufgrund der guten Achimer Situation um ein Jahr auf 2015 verschoben worden. · mb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hahnenkamm-Rennen - die besten Fotos aus Kitzbühel 2020

Hahnenkamm-Rennen - die besten Fotos aus Kitzbühel 2020

Lungenkrankheit: China schottet 43 Millionen Menschen ab

Lungenkrankheit: China schottet 43 Millionen Menschen ab

Die Luxusjachten der Autobauer

Die Luxusjachten der Autobauer

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kommentare