Garten- und Igeltag an der BBS Verden / Kinder der Kita Carl-Hesse-Straße eingeladen

Spiel und Spaß mit vielen Überraschngen

Verden - Die Sozialassistenten aus dem ersten Ausbildungsjahr der Berufsbildnenden Schulen in Verden (BBS) haben zwei verschiedene Projekte mit Vorschulkindern durchgeführt.

Das erste Projekt war der Igeltag, bei dem Kinder aus dem Kindergarten Carl-Hesse-Straße zu Besuch waren. Für die Kinder wurden drei Stationen vorbereitet. In der Ersten durften sie einen Parcours absolvieren, der an das Märchen „Der Hase und der Igel“ angelehnt war. An der zweiten und dritten Station erhielten die Kinder von einer lustigen Handpuppe spannende Informationen über die Lebensweise der Igel, außerdem wurde von den Kindern ein Igelhaus aus Zweigen und Blättern gebaut. Ein beliebtes Igel-Fingerspiel rundete einen abwechselungsreichen Vormittag ab, an dem Kinder und Schüler viel Spaß hatten.

Am zweiten Projekttag wurden die Vorschulkinder des Luttumer Kindergartens zum Gartentag eingeladen. Morgens reisten die Kinder mit dem Bus zur BBS, um mit ihren Gastgebern im Blumen einzupflanzen, einen Teich anzulegen und Blumensamen auszusäen. Ferner konnten sich die jungen Gäste mit Spielen amüsieren und mit einem gemeinsamen Frühstück stärken. Fazit der Kinder: „Es hat uns sehr viel Spaß gemacht.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Türen bei Eco-Care den ganzen Dienstag verriegelt

Türen bei Eco-Care den ganzen Dienstag verriegelt

Türen bei Eco-Care den ganzen Dienstag verriegelt
Kreuzung in Hönisch wird umgerüstet: Grüner Pfeil als Hoffnungsträger

Kreuzung in Hönisch wird umgerüstet: Grüner Pfeil als Hoffnungsträger

Kreuzung in Hönisch wird umgerüstet: Grüner Pfeil als Hoffnungsträger
Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff
Strenge Kontrollen beim Weihnachtsmarkt in Etelsen

Strenge Kontrollen beim Weihnachtsmarkt in Etelsen

Strenge Kontrollen beim Weihnachtsmarkt in Etelsen

Kommentare