Feuerwehreinsatz

Schwierige Löscharbeiten in Thedinghausen – Bauernhaus stürzt teilweise ein

Feuerwehrkräfte in Thedinghausen löschen einen Brand.
+
Feuerwehrleute bekämpfen in Thedinghausen den Brand in einem Bauerngehöft

Mehr als 100 Feuerwehrleute müssten in der Nacht zu Montag ein Feuer in einem Bauerngehöft in Thedinghausen bekämpfen. Die Löscharbeiten dauerten am Morgen an.

Thedinghausen – Großeinsatz für die Feuerwehren in Thedinghausen (Landkreis Verden): Wie das Nachrichtenportal NonstopNews berichtet, wurde ein historisches Bauerngehöft am Sonntagabend, 14. November 2021, Opfer der Flammen. Ein Sprecher der örtlichen Polizei bestätigte gegenüber kreiszeitung.de den Einsatz an der Donnerstedter Dorfstraße – am Montagmorgen dauerten die Nachlöscharbeiten vor Ort noch an. Verletzte gibt es nach jetzigem Stand keine. Der Einsatz begann am Sonntag gegen 17:00 Uhr.

Gemeinde in NiedersachsenThedinghausen
Fläche:65,69 km²
Bevölkerung: 7537 (31. Dez. 2008)
Bürgermeisterin:Anke Fahrenholz (SPD)

Laut Informationen von NonstopNews brach das Feuer in einer Zwischendecke des alten Wohnhauses aus – anschließend wüteten die Flammen unkontrolliert. Vor Ort im Einsatz waren mehr als 100 Kräfte der örtlichen Feuerwehren. Trotz des schnell eingeleiteten Löschangriffs gestaltete sich die Brandbekämpfung schwierig: Weil immer wieder Teile der Decke einstürzten, mussten sich die Atemschutztrupps zeitweise aus dem Gebäude zurückziehen.

Brand in Thedinghausen: Decke in historischem Bauerngehöft stürzt ein

Ein Außenangriff erfolgte über die Drehleiter: Das Dach des Gebäudes wurde geöffnet und gezielt Glutnester abgelöscht. Die Feuerwehrleute konnten aber nicht verhindern, dass große Teile des Gebäudes bei dem Brand zerstört wurden. Mithilfe der Spezialisten des Technischen Hilfswerks wurden am späten Abend Teile des Gebäudes abgerissen, um an die letzten Glutnester zu gelangen.

Am Morgen (Stand 07:15 Uhr) dauerten die Nachlöscharbeiten vor Ort an, wie der Sprecher gegenüber kreiszeitung.de bestätigte. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Angaben zur Höhe des entstandenen Schadens lagen am Montagmorgen noch nicht vor.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Niedersachsen und Bremen

Ein Autofahrer ist in Bremen mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Die Feuerwehr musste den Mann aus seinem Fahrzeug befreien. Weil er während der Autofahrt in einen Sekundenschlaf gefallen ist, hat ein Autofahrer einen schweren Unfall bei Jork verursacht. Und Samstagnacht ist es zu einem schweren Unfall bei Stade gekommen. Ein Autofahrer fuhr gegen einen Baum – drei Männer wurden bei dem Zusammenstoß verletzt. *kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“
Situation am Achimer Bahnhof etwas entspannt

Situation am Achimer Bahnhof etwas entspannt

Situation am Achimer Bahnhof etwas entspannt
Die Reißleine gezogen

Die Reißleine gezogen

Die Reißleine gezogen
Gewerbegebiet Verden:<br/>67. 000 Quadratmeter<br/> für Bremer Konzern

Gewerbegebiet Verden:
67. 000 Quadratmeter
für Bremer Konzern

Gewerbegebiet Verden:
67. 000 Quadratmeter
für Bremer Konzern

Kommentare