Bahlumer Jahreshauptversammlung / Leichte Beitragserhöhung

Schützen-Urgesteine ausgezeichnet

Achim - BAHLUM (jb) · 22 Vorstandsmitglieder in neun Minuten wieder- oder neu gewählt, dazu Ehrungen langjähriger Mitglieder und rundum zufriedene Gesichter, das zeichnete die Hauptversammlung des Schützenvereins Bahlum aus.

Kassenführerin Silke Sudmann legte einen sehr positiven Finanzbericht vor, aber der Schein trog, denn es steht noch eine offene Kanalbaurechnung aus. Zahlreiche schießsportliche Erfolge waren zu verzeichnen. So berichteten Udo Ehlers, Claudia Wendt, Jens Diers und Angelika Ehlers über 38 Starts mit guten und mittleren Plätzen bei den Bezirksmeisterschaften, 20 Auszeichnungen bei den Kreismeisterschaften, vordere Ränge in den Weser-Eyter Rundenwettkämpfen sowie ersten Plätzen im Sparkassen- und Amtsmeisterpokalwettbewerb.

Auch die Jugendlichen und Schüler sind auf dem Vormarsch. „Der Bahlumer Verein bewegt sich“, stellte Vorsitzender Wolfgang Ehlers fest. Ehlers: „Die Kanalbauarbeiten laufen, unser Schützenfest haben wir toll gefeiert, auch wenn es schwer ist, Schausteller zu finden, aber wir haben einen guten Weg gefunden, trotzdem zwei Tage zu feiern.“ Ehlers hob zudem das sehr gelungene Erntefest hervor.

Wolfgang Ehlers erläuterte das Vorhaben des NWDSB, in Bassum ein Leistungssportzentrum zu bauen, Kosten 3,5 Mio Euro. Dazu beschloss das Präsidium zusammen mit den Bezirks- und Kreisverbänden sowie Mitgliedsvereinen einen zusätzlichen Beitrag pro Vereinsmitglied von 1,50 Euro jährlich, der sicherlich weit über 25 Jahre lang erhoben wird. Das war ein Grund, im Bahlumer Schützenverein die Beiträge – nur für Erwachsene – zu erhöhen, um moderate drei Euro jährlich. Damit waren alle einverstanden.

„Sie schrieben ein großes Stück Vereinsgeschichte“, so Wolfgang Ehlers. Denn seit 60 Jahren halten Alfred Oelkers, Erich Lübkemann und Hermann Rosenhagen dem Verein die Treue, Friedhelm Kastens seit 50 Jahren. Udo Ehlers, Hermann Borgmann und Jörg Schümann sind seit 25 Jahren dabei. Zu Ehrenmitgliedern wurden Helmut Imhülse und Egon Kirschgens ernannt.

Pfingsten soll das Schützenfest gefeiert werden, am 25. September das Erntefest. Bürgermeister Hanfried Lübkemann rief dazu auf, sich an der Chronik für die 750-Jahrfeier der Dörfer Emtinghausen und Bahlum mit Beiträgen und Fotos zu beteiligen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Viele Tote nach Erdbeben im Osten der Türkei

Viele Tote nach Erdbeben im Osten der Türkei

Ausschreitungen bei Indymedia-Demo in Leipzig

Ausschreitungen bei Indymedia-Demo in Leipzig

Leipzig verliert, Bayern und Gladbach holen auf

Leipzig verliert, Bayern und Gladbach holen auf

Viele Fragen nach Schüssen in Rot am See

Viele Fragen nach Schüssen in Rot am See

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

Projekt an der Ostertorstraße: Unternehmer Flügge stellt Antrag auf Insolvenzverfahren

Projekt an der Ostertorstraße: Unternehmer Flügge stellt Antrag auf Insolvenzverfahren

Kommentare