Schützenverein Felde ansonsten mit ausgezeichneter Bilanz / Vorsitzender Jürgen Winkelmann einstimmig wiedergewählt

Nur Schießhallenwarte fehlen noch

Ehre, wem Ehre gebührt – von links: Vorsitzender Jürgen Winkelmann, Gerhard Miehe, Agnetha Rippe, Vize Ahlers-Cup, Hans-Dieter Meyer und Manuela Purnhagen, 2. Vorsitzende.

Achim - FELDE (jb) · Im Schützenverein Felde läuft es rund. Das wurde nicht zuletzt durch die einstimmige Wiederwahl des Vorsitzenden Jürgen Winkelmann auf der Hauptversammlung im Schießstand deutlich.

Jürgen Winkelmann hieß neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern auch die amtierenden Majestäten willkommen und blickte auf ein erfolgreiches Jahr 2009 zurück. „Das Schützenfest mit vielen Besuchern und Gästen, auch aus den benachbarten Schützenvereinen, war ein voller Erfolg. Und auch das Erntefest verlief wieder im gebührend festlichen Rahmen.“

Kassenchef Günter Rippe freute sich über eine kräftige Strom- und Gasrückzahlung, dadurch konnte ein positives Ergebnis erzielt werden. Aber auch die Spendenbereitschaft der Mitglieder ist sehr erfreulich, dadurch konnte, ebenso durch Zuschüsse von Gemeinde und Sparkasse, das ersehnte Ring-Lesegerät angeschafft werden. Für weitere finanzielle Sicherheit sorgt die Schießhallenvermietung, allerdings hob Jürgen Winkelmann hier mahnend den Finger. Es werden dringend Hallenwarte gesucht, die für die Vermietung auch die nötigen Arbeiten erledigen.

Im schießsportlichen Bereich sieht es recht gut aus. Horst Brinkmann verzeichnete zahlreiche Erfolge mit Mannschafts- und Einzeltitel auf Kreis- und Bezirksebene. In die gleiche „Kerbe“ schlugen auch André Purnhagen, Manuela Purnhagen und Angela Winkler, die besonders Agnetha Rippe als Vize-Ahlers-Cup Siegerin (aus über 60 Teilnehmern) hervorhob.

Einstimmig wiedergewählt wurden neben Jürgen Winkelmann auch Herbert Purnhagen (stellvertretender Kassierer), Melanie Rippe (stellvertretende Schriftführerin) und Patrick Rippe als stellvertretender Wettkampfleiter.

Bei den Ehrungen durfte sich Gerhard Miehe über einen Präsentkorb freuen, er ist seit 60 Jahren im Verein – ebenfalls auch Johann Köhler, der nicht anwesend war. Seit 50 Jahren dabei sind Hans-Hermann Kastens und Hans-Dieter Meyer, seit 40 Jahren Henry Helmbold und Johannes Helms. Zum Vereinsbesten wurde Bernd Behlmer erklärt.

Dem Verein gehören zurzeit 209 Mitgliedern an. Wie Melanie Rippe erklärte, ist die Musik fürs Schützenfest am 24. und 25. Juli bereits verpflichtet. Abschließend gab Jürgen Winkelmann noch einige Termine bekannt: 12. März Preis-Doppelkopf, 13. März Aktion saubere Landschaft, 20. März Weser-Eyter Seniorennachmittag, 26. März Bezirksschützentag in Riede, 4. Juli Verbandsfest in Thedinghausen und am 28. August soll das Spanferkelgrillen stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sportlerwahl Diepholz 2019 - die Gala in der Kreissparkasse Diepholz

Sportlerwahl Diepholz 2019 - die Gala in der Kreissparkasse Diepholz

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Frankreich

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Frankreich

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Meistgelesene Artikel

Auto kollidiert mit Baum - zwei Menschen schwer verletzt

Auto kollidiert mit Baum - zwei Menschen schwer verletzt

„Keiner muss Kuchen backen“

„Keiner muss Kuchen backen“

Die Favoritin erzielt den Spitzenpreis

Die Favoritin erzielt den Spitzenpreis

Zeugnis mit Aussicht

Zeugnis mit Aussicht

Kommentare