Namhafte Künstler bei Dodenhof aktiv

Wie aus Sandkörnern Skulpturen entstehen

Kunstwerk aus Sand.

Posthausen - · Sand soweit das Auge reicht – genau dieses Bild zeigt sich Dodenhof Kunden bis zum 4. September auf dem Modehaus Vorplatz. Von Beginn an verfolgen Besucher die spannende Entstehung von sechs Sandskulpturen von der ersten Schaufel bis zum 3,5 Meter hohen Kunstwerk.

Während des so genannten carving arbeitet das internationale Team um Martin Tulinius mit verschiedenen Werkzeugen Formen aus einem Sandblock heraus. Zu sehen sind dann die fertigen Skulpturen vom 13. August bis 4. September.

Insgesamt sechs sandfarbene Kunstwerke türmen sich dann auf dem Modehausvorplatz auf und weisen die Wege in die einzelnen Häuser. Im Gegensatz zu den typischen Sandburgen die im Urlaub entstehen, halten professionelle Sandskulpturen sehr lange. Den nötigen Halt hierfür verleiht Martin Tulinius, der das Carver-Handwerk in den USA beim Urvater der Szene, Gary Kirk erlernte. Seit mehr als 14 Jahren leitet er große Sandskulpturen-Events in Europa. Auch der sechsfache Sandkunstweltmeister aus Russland, Pavel Mylnikov arbeitet im Team mit. „Es freut mich sehr, dass ich ihn für die Sandkunst bei Dodenhof gewinnen konnte“, ist Martin Tulinius über sein berühmtes Teammitglied glücklich.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Ölkatastrophe auf Mauritius

Ölkatastrophe auf Mauritius

Der Bayerische Wald wird 50

Der Bayerische Wald wird 50

Polens fleischlose Küche entdecken

Polens fleischlose Küche entdecken

Warum Gänseblümchen so robust sind

Warum Gänseblümchen so robust sind

Meistgelesene Artikel

Schon 1500 Euro Spenden für Musikanlage

Schon 1500 Euro Spenden für Musikanlage

Endlich bezugsfertig

Endlich bezugsfertig

Begehrte Früchte am Wegesrand

Begehrte Früchte am Wegesrand

Image steht auf dem Spiel

Image steht auf dem Spiel

Kommentare