Ein Leichtverletzter nach Küchenbrand

Ein Leichtverletzter nach Küchenbrand

+
Ein Leichtverletzter nach Küchenbrand

Eine leicht verletzte Person gab es gestern am frühen Nachmittag nach einem größeren Einsatz der Ortsfeuerwehr Verden in der Rheinstraße zu beklagen. Wie Ortsbrandmeister Frank Becker vor Ort erläuterte, sei im dritten Obergeschoss eines Reihenhauses Rauchentwicklung aus dem Küchenbereich entdeckt worden.

Fünf Einsatzfahrzeuge inklusive der Drehleiter mit rund 25 Mann Besatzung rückten aus. Die Brand- und Qualmbekämpfung war unter Mitnahme von Atemschutzgeräten schnell abgeschlossen. Danach musste die Wohnung mit einem mobilen Belüfter rauchfrei gemacht werden.

Foto: Koy

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum

Kommentare