Serientaten von Langwedel bis Achim

Radkappen bei Dieben sehr begehrt

Achim - · Radkappen scheinen in Achim zur Zeit begehrt zu sein. Am Mittwoch meldete die Polizei entsprechende Diebstähle in Langwedel und Achim. Am Dienstagmorgen wurde eine 55-jährige Spaziergängerin in der Achimer Marsch bestohlen.

Unbekannte bauten von ihrem an der Abzweigung Zum Wischddamm geparkten VW-Passat alle vier Radkappen ab. Ein paar Stunden zuvor hatten sich Unbekannte in der Lerchenstraße an einem Daimler Benz A -Klasse zu schaffen gemacht. Auch hier fehlten am Morgen die Radkappen. Die Achimer Polizei schließt nicht aus, dass es einen Zusammenhang zwischen den Diebstählen gibt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

So knackt nur der Schokoweihnachtsmann

So knackt nur der Schokoweihnachtsmann

Leipzig als Gruppensieger ins Achtelfinale

Leipzig als Gruppensieger ins Achtelfinale

Schützenhilfe von Barca: BVB zittert sich ins Achtelfinale

Schützenhilfe von Barca: BVB zittert sich ins Achtelfinale

Deutschland etwas besser, aber "mäßig" im Klima-Ranking

Deutschland etwas besser, aber "mäßig" im Klima-Ranking

Meistgelesene Artikel

Oberschule Dörverden: Angebot von Seife bis Tombola

Oberschule Dörverden: Angebot von Seife bis Tombola

The Voice Senior: Lutz Hiller bricht Sat.1-Show ab - und hofft nun auf ein Comeback

The Voice Senior: Lutz Hiller bricht Sat.1-Show ab - und hofft nun auf ein Comeback

Als das „Daverdener Thor“ verschwand

Als das „Daverdener Thor“ verschwand

Besuch in der warmen Kaffeestube

Besuch in der warmen Kaffeestube

Kommentare