Thedinghauser Schützenfest mit zahlreichen Höhepunkten / Großes Kinderfest

Public Viewing und Free Steps

Gilde-Vorsitzender Ralf Schröder lädt nicht nur die Grünröcke, sondern die gesamte Bevölkerung zu den drei tollen Tagen ein.

Thedinghausen - · Das Schützenfest in Thedinghausen, alle Jahre wieder der beliebte Treffpunkt für die vielen Grünröcke und für die „zivile“ Bevölkerung aus nah und fern, steht in den Startlöchern.

Vom kommenden Samstag, 3. Juli, bis Montag, 5. Juli, lädt die Schützengilde als Gastgeber Jung und Alt dazu ein. Dieses Fest ist verbunden mit dem Kreisverbandsschützenfest „Weser-Eyter“ am Sonntag.

▪ Frühschoppen

▪ mit Blasmusik

Es geht los am Sonnabend, 3. Juli, um 13 Uhr treten alle Vereinsmitglieder auf den Plan, sprich Festplatz an, es geht im Gleichschritt unter musikalischer Begleitung der „Kleinenborsteler“ zum amtierenden Schützenkönig Konrad Hillinger, um ihm und seinem Hofstaat die Ehre zu erweisen. Nach einem zünftigen Umtrunk geht es zurück zum Festplatz.

Es folgt das Kinderkönigsschießen von 15 bis 16 Uhr, parallel läuft dazu das Königsschießen der Jungschützen. Der Festbetrieb startet auf dem Schützenplatz. Natürlich ist auch in zahlreichen Variationen für das leiblicher Wohl in fester und flüssiger Form gesorgt.

Ab 16 Uhr steigt dann der große Fußball-Kracher: Public Viewing für alle Gäste und Grünröcke im Festzelt mit der Liveübertragung des WM-Viertelfinalspiels Argentinien gegen Deutschland. Da wird garantiert die Stimmung überschäumen und sich bestimmt auf die anschließende große Zeltfete übertragen.

Denn ab 19.30 Uhr bebt hier der Boden, die bekannte Show-Band „Free Steps Orchestra“ sorgt für den richtigen Partysound. Beste Stimmung und Riesenspaß auf der Tanzfläche sind damit vorprogrammiert.

▪ RT-Combo spielt

▪ beim Königsball

Früh am Sonntagmorgen, 4. Juli, laden ab 7.30 Uhr mit einem musikalischen Intermezzo die „Wesermarsch-Musikanten“ beim traditionellen Wecken durch die Straßen des Ortes alle Bürger ein, das Fest zu besuchen. Hier wartet ab 10 Uhr für alle Grünröcke, Gäste und Besucher ein reichhaltiges Frühstücksbüfett. Die „Kleinenborsteler“ wollen beim gleichzeitigen Frühkonzert das Publikum mit zünftiger Blasmusik verzaubern.

Um 13.30 Uhr werden Kinder- und Jugendkönig proklamiert. Der Festbetrieb läuft ab 14 Uhr wieder „auf allen Kanälen“. Zu dieser Zeit treffen dann auch die „Weser-Eyter“ Vereine zum

▪ Verbandsfest

▪ am Sonntag

Verbandsfest ein, ein Festumzug folgt. Das Verbandskönigsschießen, Preisschießen und Straßenpokalschießen (bis 17 Uhr, Siegerehrung 18 Uhr im Festzelt) schließt sich um 15 Uhr an.

Als Attraktion hat an diesem Tag die Gilde für alle Kinder aus nah und fern die große Kinderspaß-Aktion vorbereitet. Um 18.30 Uhr sollen die neuen Verbandsmajestäten gekürt werden, es folgt das open End mit den „Kleinenborstelern“.

Am Montag, 5. Juli, wird von 9 bis 11 Uhr um die Würde der neuen Schützenkönige geschossen (nur in Uniform). Um 11.30 Uhr folgt der Höhepunkt der drei Festtage mit der Inthronisierung der Majestäten. Ab 10 Uhr bis zum Abend hin sorgt die „FS-Combo“ für die musikalische „Befeuerung“ auf dem Festzelt.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen der Gilde kann die neue Majestät dann beim Umzug um 13 Uhr das Bad in der Menge nehmen, um 15 Uhr beginnt dann wieder der Festbetrieb. Dazu kommen ab 16 Uhr das Preisschießen sowie das Kinder-Preis- und Medaillenschießen.

Die „RT-Combo“ sorgt dann beim Festball ab 20 Uhr für einen fröhlichen Abschluss des Thedinghauser Schützenfestes. Dazu sind auch alle ehemaligen Königinnen und Könige besonders eingeladen,

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart beim Brexit

Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart beim Brexit

Die Pokémon und der Killerhai

Die Pokémon und der Killerhai

Faszination Fliegen: Flugplatz Holzbalge feiert Jubiläum

Faszination Fliegen: Flugplatz Holzbalge feiert Jubiläum

Ömer Toprak wieder im Mannschaftstraining - die Bilder vom Mittwoch

Ömer Toprak wieder im Mannschaftstraining - die Bilder vom Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Fährverein zeigt jetzt Flagge

Fährverein zeigt jetzt Flagge

Zweifacher Stromausfall in Verden

Zweifacher Stromausfall in Verden

Pegelstände der Wümme so niedrig wie nie

Pegelstände der Wümme so niedrig wie nie

Energiekontor verneint Rückbau des Windrad-Standorts nahe Behlingsee

Energiekontor verneint Rückbau des Windrad-Standorts nahe Behlingsee

Kommentare