Polizei Verden stellt berauschende Weihnachten fest

Verden - Die Polizei Verden musste am 2. Weihnachtstag gleich mehrere Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr ziehen, die unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln standen. Mit einer Atemalkoholkonzentration von 1,7 Promille waren sowohl ein Pkw-Fahrer als auch ein Fahrradfahrer in Verden unterwegs.

Der 24-jährige Fahrradfahrer fiel den Beamten gegen 02.50 Uhr auf der Bremer-Straße auf, weil sein Fahrrad unbeleuchtet war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass er neben dem Alkohol vermutlich auch Betäubungsmittel konsumiert hatte. Die Polizei ließ bei dem jungen Mann eine Blutprobe entnehmen und leitete ein Strafverfahren ein.

Ein auf dem Weg zum Dienst befindlicher Polizeibeamter der Polizei Verden bemerkte gegen 05.10 Uhr einen Skoda, der von einem Parkplatz auf die Untere Straße in Richtung Grüne Straße auffuhr. Die Fahrweise des Skoda war so auffallend, dass sich der in Zivil befindliche Polizeibeamte genötigt sah, einen Streifenwagen zur Unterstützung anzufordern. Die Möglichkeit einer Kontrolle des Fahrzeuges ergab sich dann, als der Skoda auf der Eitzer Straße im Bereich der Einmündung zum Rosenweg stoppte. Hier konnten dann der Kollege in Zivil und die eintreffende Streifenwagenbesatzung das mit drei Personen besetzte Fahrzeug kontrollieren. Als die Beamten die Fahrertür des Skoda öffneten schlug ihnen bereits starker Alkoholgeruch entgegen. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 28-jährigen Fahrer den Wert von 1,7 Promille. Auch hier mussten die Beamten eine Blutentnahme anordnen und ein Strafverfahren einleiten.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Meistgelesene Artikel

Achimer Amazon-Massen: Mehr Züge frühestens ab 2022

Achimer Amazon-Massen: Mehr Züge frühestens ab 2022

Achimer Amazon-Massen: Mehr Züge frühestens ab 2022
L158 in Langwedel: Die Kür kommt noch

L158 in Langwedel: Die Kür kommt noch

L158 in Langwedel: Die Kür kommt noch
Corona im Kreis Verden: Ab Donnerstag drohen Verschärfungen

Corona im Kreis Verden: Ab Donnerstag drohen Verschärfungen

Corona im Kreis Verden: Ab Donnerstag drohen Verschärfungen
Mehr Wasser für die Landwirte

Mehr Wasser für die Landwirte

Mehr Wasser für die Landwirte

Kommentare